Donnerstag , 8. Dezember 2016
Home / Aktuell / Badewannentür und -lift erleichtern die tägliche Hygiene

Badewannentür und -lift erleichtern die tägliche Hygiene

Menschen, die mit körperlichen Beeinträchtigungen leben, müssen im Alltag oft Barrieren überwinden, die ihre Mitbürger gar nicht als solche wahrnehmen. Mal ist die Bürgersteigkante zu hoch, mal ist der Halteknopf im Bus nicht gut erreichbar – selbst der kurze Weg zum Supermarkt kann beschwerlich sein. Obwohl viele Ämter und Geschäfte die speziellen Bedürfnisse von in der Mobilität eingeschränkten Personen bereits berücksichtigen, tauchen häufig Hindernisse auf, die vorab niemand bedacht hat. Etliche Stolperfallen birgt auch das eigene Zuhause: Gerade im Bad passieren viele Unfälle.

Die clevere Kombination aus Badewannentür und Badewannenlift macht das Baden oder Duschen in der Wanne bequem und sicher. Menschen, die körperlich nicht mehr so fit sind wie früher, müssen weder über den hohen Rand steigen noch ihr eigenes Gewicht stemmen. (Foto: epr/Tecnobad)
Die clevere Kombination aus Badewannentür und Badewannenlift macht das Baden oder Duschen in der Wanne bequem und sicher. Menschen, die körperlich nicht mehr so fit sind wie früher, müssen weder über den hohen Rand steigen noch ihr eigenes Gewicht stemmen. (Foto: epr/Tecnobad)

Älteren Menschen fällt zum Beispiel der Ein- und Ausstieg in die Badewanne oft schwer. Grund dafür ist der hohe Wannenrand, der insbesondere dann zur Stolperfalle wird, wenn die Fliesen rundherum nass sind. Hier kann man schnell ausrutschen und sich verletzen. Andererseits ist es auch nicht ideal, im eigenen Badezimmer immer auf fremde Hilfe angewiesen zu sein – das beeinträchtigt die Privatsphäre und schränkt die Lebensqualität ein. Die Firma Tecnobad, Profi für das barrierereduzierte Bad, bietet mit Badewannentür und Badewannenlift ein optimales Pärchen für den bequemen und sicheren Ausflug in die Wanne. Die Klapptüren senken die Höhe des Badewannenrandes ab, sodass der Ein- und Ausstieg wieder ganz leicht gelingt.

Sie lassen sich ohne körperliche Anstrengung bewegen und sind zu 100 Prozent dicht, wenn die Wanne voll ist. Der wartungsfreie Lift von Tecnobad ermöglicht es körperlich eingeschränkten Menschen dann, die komplette Tiefe der Badewanne sicher und bequem zu genießen. Ein Sitzband führt sie sanft abwärts und wieder aufwärts, sodass sie ihr Gewicht nicht mehr selbst stemmen müssen: Dabei sind die Lifte so konstruiert, dass die Wannen auch für die anderen Familienmitglieder gut nutzbar bleiben. Der Badewannenlift besitzt die Krankenkassenzulassung und lässt sich vom Profi schnell und sauber montieren. Auch der Einbau einer von der Pflegekasse geförderten Badewannentür ist in nur acht Stunden ohne Lärm und Schmutz durchgeführt. Der Fliesenspiegel bleibt dabei heil. Tecnobad hilft unter der Telefonnummer 08806 9232-70 gern weiter. Weitere Informationen gibt es unter www.tecnobad.de.

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close