Freitag , 9. Dezember 2016
Home / Lifestyle & Ambiente / Charakterstarkes Sauna-Design mit dem richtigen Maß an Durchblick

Charakterstarkes Sauna-Design mit dem richtigen Maß an Durchblick

Grenzenlose Weite und transparente Freiräume – ein Trend, der sich in der Architektur durch großzügige Glasflächen realisiert. Diese Entwicklung setzt sich zunehmend auch bei der Inneneinrichtung durch: Glaselemente, wohin das Auge schaut – auch beim Saunabau. Bestand der klassische Schwitzraum ursprünglich komplett aus Holz, setzen heutzutage viele Saunahersteller auf den Einsatz von Glas. Optisch ergeben sich dadurch ganz neue Möglichkeiten, das Saunaklima kann jedoch darunter leiden. Daher sollte der Einsatz von Glas beim Saunabau immer in einem gesunden Verhältnis zum Holz stehen. Der Saunahersteller B+S Finnland Sauna beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit dieser Thematik.

Üblicherweise steigt die Temperatur in einer Sauna auf rund 80 bis 90 Grad Celsius an, die Luftfeuchtigkeit liegt bei etwa zehn bis 15 Prozent. Bei einer ungesperrten Blockbohlenkonstruktion nimmt das Holz die Wärme langsam auf und gibt sie sanft und gleichmäßig in den Saunaraum zurück. Gleiches gilt für die Feuchtigkeit. Im Unterschied dazu erhitzt sich eine Wand aus Glas sehr stark, strahlt diese Hitze zurück und kann keine Feuchtigkeit aufnehmen. Das beeinflusst das Saunaklima: Die Hitze wirkt schnell aggressiv und die Temperatur wird als höher empfunden, als sie tatsächlich ist. Da eine Sauna inzwischen aber für viele Menschen zum festen Bestandteil des Wohnraums gehört, spielt das Design eine ganz wichtige Rolle. Das Erfolgsmodell VIITTA® aus dem Hause B+S Finnland Sauna trägt diesem Wunsch zum Beispiel Rechnung. Die Sauna präsentiert sich in einer ausgewogenen Mischung aus Holz und Glas. So herrscht innen bestes Klima, außen überzeugt ein charakterstarkes Design mit „Durchblick“. Ein Glaseckelement lädt ein, beim Schwitzen die Aussicht zu genießen. Die klimaverträgliche Ummantelung, die sich sogar austauschen lässt, bietet mit vielen verschiedenen Ausführungen weitere individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. „Damit schwimmen wir gegen den Trend“, erklärt Wolfgang Schreiber jun. von B+S Finnland Sauna, „aber gerade die Menschen, die Schwitz-Genuss und Design vereinen möchten, finden in VIITTA® genau die passende Lösung.“ Weitere Informationen unter www.welt-der-sauna.de.

Schreibe einen Kommentar

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close