Dienstag , 31. Mai 2016
Newsticker
Home / Aktuell / So wird das Bad zur individuellen Wohlfühlzone

So wird das Bad zur individuellen Wohlfühlzone

Kunden fühlen sich am besten aufgehoben, wenn sie nicht nur aus einer hochwertigen Auswahl an Produkten wählen können, sondern darüber hinaus gewährleistet ist, dass das Ergebnis am Ende ihren individuellen Wünschen entspricht. Kaum irgendwo ist dies wichtiger, als bei der Einrichtung der eigenen vier Wände – schließlich muss man mit diesem „Ergebnis“ im wahrsten Sinne des Wortes leben. Das gilt vor allem für das Badezimmer, denn in der Wohlfühlzone soll nicht nur die Ästhetik stimmen, sondern natürlich auch moderne Funktionalität für Entspannungsmomente sorgen.

Eine enorme Vielfalt für die Gestaltung des Bades bietet Villeroy & Boch. Hier sind sowohl Kollektionsmöbel erhältlich, die formal exakt auf das Design der jeweiligen Sanitärkeramik abgestimmt sind, als auch Universalmöbel, die sich mit anderen Serien kombinieren lassen. Moderne Wohnlichkeit verspricht etwa die Linie Legato, die in diesem Jahr zu einer Komplettkollektion weiterentwickelt wurde. Sie besticht nicht nur durch eine zeitlos-elegante Optik, sondern bietet auch weitere Highlights: So vermittelt das Zusammenspiel von LED-Beleuchtung und abgeschrägten Kanten den Eindruck völliger Leichtigkeit. Mit dünnen Zargen und einem modernen Äußeren setzt die Serie Venticello konsequent auf Design. Auf Wunsch können alle Modelle mit einer automatischen Schubladeninnenbeleuchtung ausgestattet werden, während solitäre Seitenmöbel zusätzlichen Stauraum bieten.

Retro und trotzdem zeitlos: Herausstechendes Merkmal dieses Waschbeckens der Reihe Hommage sind die aufwändigen Stufenreliefs. (Foto: epr/Villeroy & Boch)
Retro und trotzdem zeitlos: Herausstechendes Merkmal dieses Waschbeckens der Reihe Hommage sind die aufwändigen Stufenreliefs. (Foto: epr/Villeroy & Boch)

Wer die Verbindung aus dem Flair des 20. Jahrhunderts und modernen Elementen bevorzugt, findet bei Villeroy & Boch ebenfalls die richtigen Produktreihen. So wird beispielsweise bei der Premium-Linie Hommage die schlicht-puristische Ästhetik mit seiner strengen Linienführung kombiniert mit Stilelementen aus der Zeit der Jahrhundertwende und modernster Technik. Bislang mit Echtholzfurnier aus gebeiztem Ahorn erhältlich, gibt es die Möbel zudem nun auch in Weiß Matt Lack in Kombination mit schwarzem Marmor. Herausstechendes Merkmal dieses Sortiments sind die aufwändigen Stufenreliefs, die an allen Keramiken vorzufinden sind – eine Retro-Optik, die trotzdem zeitlos wirkt. Mehr Informationen zur großen Badmöbelvielfalt gibt es im Internet unter www.villeroy-boch.com und www.homeplaza.de.

Wo sich Tradition und Moderne treffen: Bei der Badmöbelkollektion Hommage begegnen sich Stilelemente aus dem 20. Jahrhundert und innovative Technik – für ein Bad zum Wohlfühlen. (Foto: epr/Villeroy & Boch)
Wo sich Tradition und Moderne treffen: Bei der Badmöbelkollektion Hommage begegnen sich Stilelemente aus dem 20. Jahrhundert und innovative Technik – für ein Bad zum Wohlfühlen. (Foto: epr/Villeroy & Boch)

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close