Dienstag , 30. August 2016
Home / Aktuell / Sonnenenergie rund um die Uhr nutzen

Sonnenenergie rund um die Uhr nutzen

„Wir haben die Welt von unseren Kindern nur geliehen!“ Eine der wichtigsten Voraussetzungen, um sie einigermaßen intakt zurückgeben zu können, ist die Energiegewinnung aus regenerativen Quellen. Und dazu kann jeder Eigenheimbesitzer seinen Teil beitragen. Eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach ist beim Neubau heute Standard. Und im Rahmen von energetischen Sanierungen erfolgt immer häufiger eine Nachrüstung. Anlagen, die in erster Linie der Eigenversorgung dienen, werden unter bestimmten Voraussetzungen staatlich gefördert.

Foto: Akasol/HLC
Foto: Akasol/HLC

Allerdings liefert die Sonne ihre Energie zwar kostenfrei, aber leider nicht immer dann, wenn gerade Strom, Heizungswärme oder warmes Wasser gebraucht werden. Um die Photovoltaik-Anlage effizient und wirtschaftlich nutzen zu können, ist also eine Einlagerung der tagsüber „zu viel“ erzeugten Energie erforderlich. Der modulare Lithium-Ionen-Energiespeicher „neeoQube“ von Akasol speichert die aktuell nicht benötigte Energie und gibt sie bei Bedarf an Energieverbraucher wie z.B. Lampen, Fernseher oder Waschmaschine ab. So wird das Eigenheim zum energetischen Selbstversorger und kann auch nachts auf externe Energielieferanten verzichten. Die intelligenten Energiespeicher sind einfach zu bedienen und zu installieren. Zudem lassen sie sich innerhalb kurzer Zeit ans bestehende Stromnetz anschließen und können jederzeit individuell erweitert werden. Ein Taster am Gerät ermöglicht das Ablesen und Eingeben der über das Display angezeigten Werte wie Spannung, Ladezustand (SOC) und max. verfügbare Energie (SOH).

Die kompakten, leistungsstarken und umweltschonenden 5,5 kWh-Lithium-Ionen-Batteriespeicher überzeugen mit einem Wirkungsgrad von bis zu 98 %. Ein weiterer Vorteil ist die skalierbare Systemauslegung. Und schließlich setzt der „neeoQube“ mit seinem puristisch-modernen Design und der hochwertigen Optik Maßstäbe in Sachen Lifestyle-Ästhetik. Neben der bedarfsgenauen Eigen-Energieversorgung können die ca. 20 Jahre lang leistungsfähigen, recycelbaren Energiespeicher von Akasol auch zur Notstromversorgung, Lastverschiebung und Spitzenlastverteilung eingesetzt werden.

Weitere Informationen gibt es bei Akasol GmbH, Landwehrstr. 55, 64293 Darmstadt, Tel.: 06151/800500-0, Fax: 06151/800500-29, E-Mail: info@akasol.com sowie unter www.akasol.com. HLC

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close