Donnerstag , 13. Dezember 2018
Newsticker
Home / Aktuell / Mit Anzündkörben lassen sich Öfen einfach und schnell entzünden

Mit Anzündkörben lassen sich Öfen einfach und schnell entzünden

So schön ein ausgedehnter Spaziergang durch die winterliche Landschaft bei klarer Luft auch ist: Wieder zurück in den eigenen vier Wänden möchte man es behaglich haben. “Ein Kaminofen spendet angenehme Wärme und bringt Atmosphäre in jeden Raum. Nervig ist es aber, wenn das Anzünden nach der Winterwanderung zum Geduldsspiel wird”, betont Fachjournalist Martin Schmidt vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Viele Kaminbesitzer wüssten nur zu gut, wie schwer es fallen könne, ein ordentliches Feuer zu schüren, das nicht gleich wieder ausgehe. Dabei können Holzpellets dem Kamin schnell die gewünschte Starthilfe geben.

Die Pellets im Anzündkorb werden entfacht und sorgen dafür, dass auch die Holzscheite schnell brennen. Foto: djd/SmartGoods4U
Die Pellets im Anzündkorb werden entfacht und sorgen dafür, dass auch die Holzscheite schnell brennen.
Foto: djd/SmartGoods4U

Ideale Anzündhilfe

Ebenso wie die Holzscheite selbst sind auch Pellets für wenig Geld fast überall, etwa in Baumärkten, erhältlich. Die Überbleibsel aus der Holzverarbeitung werden getrocknet und gepresst und stellen aufgrund der geringen Restfeuchte eine ideale Anzündhilfe dar. Besonders einfach gelingt das Anfachen des Kaminofens mit einem Anzündkorb etwa von “SmartGoods4U”. Eine Portion Pellets, Sicherheitsbrennpaste oder auch Kohle- oder Grillanzünder werden in den Korb aus hochfeuerbeständigem Edelstahl gegeben, den Korb legt man anschließend in den Kaminofen. Darauf werden dann wie gewohnt die Holzscheite geschichtet, anschließend wird die Brennhilfe im Korb entzündet. Die Pellets fangen direkt Feuer und entfachen auch das Holz – ganz unkompliziert, ohne Qualm oder mehrmalige, eventuell erfolglose Versuche. Erhältlich ist die Anzündhilfe in verschiedenen Onlineshops, unter www.kamin-feuer-machen.de gibt es weitere Informationen sowie nützliche Tipps für Kaminbesitzer.

Zündende Idee: Ein spezieller Anzündkorb macht das Hantieren mit dem Kaminofen zum Kinderspiel. Foto: djd/SmartGoods4U
Zündende Idee: Ein spezieller Anzündkorb macht das Hantieren mit dem Kaminofen zum Kinderspiel.
Foto: djd/SmartGoods4U

Saubere Verbrennung

Neben der Bequemlichkeit und Zeitersparnis bringt die Anzündhilfe für den Kaminofen noch weitere praktische Vorteile mit sich. Da die Pellets im Korb kompakt zusammengehalten werden, erzielen sie in der unteren Ebene des Kaminofens schnell eine kompakte Hitze. Diese hilft dabei, das Kaminholz nochmals nachzutrocknen und somit ein besseres – und vor allem sauberes – Brennergebnis zu erzielen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen