Sonntag , 22. Oktober 2017
Newsticker
Home / Aktuell / Terrasse im Handumdrehen selbst gebaut

Terrasse im Handumdrehen selbst gebaut

Eine schöne Terrasse ist das Aushängeschild des gesamten Gartens. Der Aufbau wird durch Fundamentsteine denkbar einfach. (Foto: Gardenplaza/Brinkmann)

Für jeden Gartenbesitzer ist das Frühjahr eine der schönsten Zeiten des Jahres. Die Natur bringt neue Pflanzen hervor und überall grünt und blüht es. Der ganze Genuss eines schönen Gartens ergibt sich jedoch erst, wenn auch der Gärtner selbst einen schönen Platz zum Ausruhen und Verweilen hat. Eine Holzterrasse oder ein schickes Gartenhaus sind hierfür genau der richtige Ort. Jedoch stellten bisher besonders die Fundamente für solche Bauvorhaben eine teure und stressige Angelegenheit dar.

Schön ist es, wenn sich die Baukosten durch Eigenleistungen verringern lassen. Das neuartige Fundamentsteinsystem aus dem Hause Brinkmann System-Beton vereinfacht die Fundamentlegung immens. Durch die neu entwickelten Betonelemente kann auch ein ungeübter Gartenfreund in kürzester Zeit ein standfestes und langlebiges Fundament errichten.

Nur wenige Schritte sind nötig, um die Basis für eine Terrasse zu bauen. Das Abmessen der Abstände zwischen den Fundamentsteinen geschieht direkt im Anschluss an das Verdichten des Untergrundes. Individuelle Maße sind dabei je nach verwendeter Holzart variabel anpassbar.

Der wesentliche Vorteil der Fundamentsteine liegt in einer damit verbundenen, guten Unterlüftung der Terrasse oder des Gartenhauses. Im Anschluss stabilisieren Unterkonstruktionshölzer den Aufbau und schon kann die Verlegung der Terrassenbretter erfolgen. Der gesamte Aufbau dauert nur wenige Stunden, der Genuss der selbst gebauten Terrasse dafür umso länger. Zudem bewahrt ein Sichtschutzzaun die Bewohner vor neugierigen Blicken und ermöglicht somit einen ungestörten Aufenthalt auf der Veranda.

Für den Bau eines Zauns bieten sich die soliden Pfostenfundamentsteine von Brinkmann an. Bisher war das Gießen eines Fundaments für die Pfostenaufstellung ein umständlicher und unumgänglicher Arbeitsschritt. Die fertigen Pfostenfundamentsteine können jedoch direkt in das Erdloch eingebracht und der Zaunpfosten errichtet werden. Auch das sichere Aufstellen eines Sonnenschirms, die Errichtung eines Komposters oder Kinderspielgeräts sind mit diesem System einfach und schnell realisierbar. Mehr dazu unter www.gardenplaza.de.

 

Auch ungeübte Heimwerker können schnell und einfach ein solides Fundament errichten. (Foto: Gardenplaza/Brinkmann)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close