Sonntag , 5. Februar 2023
Newsticker

Partyzelte als Alternative für Event-Locations: Ist Ihre Traumlocation schon ausgebucht?

2022-12-08-Locations
Quelle: TerriC / pixabay.com
https://pixabay.com/de/photos/feiertagstisch-erntedankfest-1926946/

Aktuell sehen wir es verstärkt bei Weihnachtsmärkten, Adventsfeiern und Weihnachtsfeiern: Nach einer langen Pause kehren die Events in unser Leben zurück. Dass sie uns allen gefehlt haben, sieht man auch an den Besucherzahlen; Dicht an dicht stehen Freunde, Nachbarn und Bekannte am Glühweinstand. Auch Firmen planen wieder ihre Weihnachtsfeiern, um ihren Mitarbeitenden und in manchen Fällen auch ihren Kundinnen und Kunden etwas Gutes zu tun. Hochzeiten, die bisher Jahr für Jahr verschoben wurden, sollen nun nachgeholt werden und werden für das nächste Jahr geplant. Doch an dieser Stelle findet sich ein Problem: Es werden so viele Events und Feiern nachgeholt, dass die Locations derzeit meist auf lange Zeit ausgebucht sind.

Gerade schöne Hochzeitslocations, an denen man auch Firmen- oder Familienjubiläen oder ähnliches feiern könnte, haben frühestens 2024 noch Termine, die Wartelisten sind endlos. Wer sein Event in den letzten Jahren verschoben hat, um doch alle Freunde und Verwandte ohne Kontaktbeschränkungen dabei haben zu können, will jetzt nicht in einer abgelegenen Lagerhalle feiern. Glücklicherweise gibt es gerade für diejenigen, die für die wärmeren Monate im Voraus planen, auch Alternativen.

Events im Freien: Sowohl Trend, als auch sinnvolle Alternative

Viele erwägen nun, ihr Event im Freien stattfinden zu lassen. In der Natur, auf einer Wiese am Waldrand, im eigenen großen Garten oder auch am Ufer eines Sees. In vielen Fällen werden Orte gewählt, an denen bereits viele glückliche Stunden verbracht wurden. Warum nicht die Silber- oder Goldhochzeit auf der Wiese feiern, auf der man früher im Sommer mit den Kindern gepicknickt hat? Vielleicht möchten die erwachsenen Kinder dort selbst heiraten.

Ein schwerwiegender Punkt, der allerdings vielen die Idee von einer Hochzeit im Freien wieder als Unmöglichkeit erscheinen lässt, ist die Abhängigkeit vom Wetter. Doch auch an dieser Stelle muss nichts dem Zufall überlassen werden. Anbieter wie etwa Mietedeinezelte.de bieten auf ihrer Website die Möglichkeit, deutschlandweit alle Arten von Party- und Festzelten anzumieten.

Gute Planung schafft Planungssicherheit

Ein Zelt schafft natürlich ganz andere Voraussetzungen. Vor Regen und starkem Sonnenschein ist man hier schon einmal sicher. Wer rechtzeitig plant, kann auch weiteren Schwierigkeiten erfolgreich aus dem Weg gehen. Aufgeweichter Boden kann trotz Schutz vor Regen zum Beispiel ein echter Partykiller sein. Damit Ihr Event nicht darunter leidet, können Sie jedoch auch ganz einfach einen Zeltboden dazumieten. So schaffen Sie nicht nur Schutz vor aufgeweichtem Boden, sondern auch eine Tanzfläche für Sie und Ihre Gäste.

Wer ein Zelt mietet, kann seine Location zudem viel einfacher seinen Bedürfnissen anpassen. Ob nun zehn Gäste oder 200, ob lässige Gartenparty, rauschendes Fest oder elegante Feierlichkeit – für jeden ist etwas Passendes dabei. Immerhin gibt es dazu auch viele verschiedene Zelte und Zeltarten: Partyzelte, Festzelte, Pavillons, für ausgefallenere Events auch Zirkuszelte und noch vieles mehr. Theoretisch ließe sich auch eine ganze Messe in einem der größeren Zelte abhalten.

Planungssicherheit erlangen Sie auch bezüglich eventueller pandemischer Maßnahmen. Im Vergleich zu einer geschlossenen Location werden Events im Freien doch eher seltener eingeschränkt. Falls also noch einmal Pandemie-Maßnahmen getroffen werden, was wir doch alle nicht hoffen wollen, ist es im Freien doch deutlich unwahrscheinlicher, Gäste wieder ausladen zu müssen, weil die Personenanzahl eingeschränkt wurde. Auch teure PCR-Tests oder Einschränkungen je nach Impfstatus sind hier weniger zu erwarten als in geschlossenen Räumen.

Auch bei einem Event im Zelt muss nicht auf Annehmlichkeiten verzichtet werden, die in vielen Event-Locations inzwischen zum Standard gehören. Zusatzaufwand entsteht vielleicht noch durch die Notwendigkeit einer Stromversorgung. Ist diese jedoch gegeben, spricht auch für einen DJ, Caterer oder Fotografen wenig gegen einen eher unkonventionellen Ort. Tatsächlich können sogar spezielle Zelte für Caterer oder auch Kühlzelte angemietet werden.

Insgesamt hat Ihr Event im Freien das Potential, für Sie und Ihre Gäste zu etwas Unvergesslichem zu werden. Und wer weiß, vielleicht inspirieren Sie den einen oder anderen sogar dazu, sein nächstes Event ebenso im Freien zu feiern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@arkm.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.