Freitag , 22. Februar 2019
Newsticker
Home / Aktuell / Kostenloser Ratgeber zur Gebäudesicherheit

Kostenloser Ratgeber zur Gebäudesicherheit

In den vergangenen Wochen verging kaum eine Woche, in der nicht über Wohnungseinbrüche in Deutschland berichtet wurde. Denn aus der Kriminalstatistik für 2015 ging hervor, dass die Zahl der Einbrüche zum neunten Mal in Folge anstieg. Bundesinnenminister Thomas de Maizière nannte diesen Trend „besorgniserregend“. Wie man sich schützen kann, zeigt nun die neue Publikation „Ihr-sicheres.haus“.

Cover: scon-marketing GmbH
Cover: scon-marketing GmbH

„Verbrechen: Zahl der Wohnungseinbrüche steigt rasant“, so titelte Spiegel Online am 30. März 2016. Vorangegangen war die Bekanntgabe des Bundesinnenministeriums der Kriminalstatistik für 2015. 167.000 Einbrüche wurden gemeldet, was den traurigen Rekord der letzten 15 Jahren markierte. Durch Wohnungseinbrüche entstehen jedes Jahr Schäden in Höhe von über 400 Millionen Euro. Aber Schäden lassen sich ersetzen. Viel schwerer wiegt die psychische Belastung für die Geschädigten, denn ein Einbruch kann dazu führen, dass man sich in den eigenen vier
Wänden nicht mehr sicher fühlt.

„Nicht nur hochwertige Häuser stehen im Fokus der Einbrecher, sondern jede Wohnimmobilie ist heute gefährdet.“ schrieb Focus Online am 21.01.2016. „Um solchen Risiken vorzubeugen sind angepasste Schutzmaßnahmen erforderlich, die nicht überzogen sind, aber effektiven Schutz vor Dieben bieten.“ So kann man sich beispielsweise schützen, indem man die Schwachstellen des Hauses erkennt – insbesondere Fenster und Türen – und sinnvolle Maßnahmen erwägt. Zusätzlich wirken Kamera- und Alarmsysteme abschreckend auf Diebe. Als Verbraucher ist man hier auf gute Beratung angewiesen. Um einen Einblick in die Welt der Gebäudesicherheit und Einbruchsprävention zu erlangen, hilft die kostenlose Publikation „Ihr-sicheres.haus“. Die Ratgeber-Broschüre beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Alarmsystemen, Brandschutz und Zugangssicherung. Mit Statistiken und Fakten werden einige häufig gehörte Vermutungen untersucht, etwa „Einbrecher sind in der unterwegs“ oder „Eingebrochen wird nur in Einfamilienhäusern“. Das Buch richtet sich an jedermann, denn es ist bewusst so geschrieben, dass man sich ohne Vorkenntnis im Bereich der Sicherheitstechnik weiterbilden kann.

Link zum Herunterladen: https://ihr-sicheres.haus/#KostenloseseBook-DerRatgeberfürIhreGebäudesicherheit

Quellennachweis: scon-marketing GmbH

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen