Newsticker
Home / Aktuell / Innovation für den Balkon – Ultradünne Beton-Platten lösen Platzprobleme

Innovation für den Balkon – Ultradünne Beton-Platten lösen Platzprobleme

Wer nach einem neuen Outfit für die Terrasse oder den Balkon sucht, hat es gar nicht leicht, denn das Angebot an Bodenbelägen für den Außenbereich ist schier unendlich. Allein die Auswahl an Fliesen und Platten scheint – bereits rein optisch – grenzenlos groß zu sein. Und auch die vielen Materialien und Formate machen die Entscheidung nicht einfacher. Hinzu kommt, dass sich nahezu alle Modelle damit rühmen, immun gegen Wind und Wetter sowie besonders langlebig, robust und pflegeleicht zu sein.

Foto: epr/KOLL
Foto: epr/KOLL

Schaut man sich den Markt aber näher an und bezieht auch die eigene bauliche Situation in die Betrachtung mit ein, platzt das vermeintliche Schlaraffenland. Suchen Heimwerker zum Beispiel nach Beton-Platten, wird schnell klar, dass nur wenige Ausführungen wirklich ideal geeignet sind. Dies liegt daran, dass herkömmliche Platten mit etwa 45 Millimetern Dicke schlicht zu dick und viel zu schwer sind. Da setzt die Firma KOLL mit ihren AVELINA®-Platten an. Diese sind nur rund zwei Zentimeter dick und wahre Leichtgewichte – das prädestiniert sie für alle Stellen, an denen es mit anderen Typen eng wird. Mit den stärken- und gewichtsoptimierten Beton-Platten gibt es demnach kein „Passt-nicht“ mehr: Selbst die Anschlüsse zwischen Terrasse oder Balkon und Innenbereich lassen sich damit eben realisieren, sodass an den Türschwellen keine Stolperfallen entstehen. Die hohe Leichtigkeit der sympathischen Problemlöser von KOLL ist außerdem von Vorteil, wenn es an den Transport geht. Hier muss niemand mehr schwer tragen: Heimwerker entlasten ihren Rücken deutlich. Die AVELINA®-Platten sind quadratisch sowie im XL-Längsformat erhältlich – in Letzterem sind sie rund 27 Millimeter dick. Sowohl in Feinstruktur als auch mit gestrahlter Oberfläche und in Schieferstruktur machen die innovativen Platten aus Balkon und Terrasse idyllische Oasen. Unterschiedliche Farben bieten noch mehr Gestaltungsfreiheit. Bei der Verlegung der nach DIN EN 1339 rutschhemmenden AVELINA®-Platten hilft schließlich ein passendes Fugenkreuz.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen