Montag , 16. Juli 2018
Newsticker
Home / Aktuell / Ruck Zuck Beton für schnelle Ausbesserungsarbeiten

Ruck Zuck Beton für schnelle Ausbesserungsarbeiten

(HLC) Das Eigenheim ist für die meisten von uns der perfekte Wohlfühl-Ort. Damit dieses Gefühl auf Dauer erhalten bleibt, stehen manchmal kleinere oder größere Ausbesserungsarbeiten auf der Tagesordnung. Wenn der im amerikanischen Stil gehaltene Briefkasten vor dem Haus bei jeder Böe bedrohlich hin und her schwankt und der provisorisch im Boden befestigte Mast des selbstmontierten Sonnensegels bereits eine auffällige Schrägneigung hat, stellt sich die Frage nach einer unkomplizierten, effizienten und dauerhaften Lösung.

Das Prinzip „Einfach Wasser drauf und fertig“ ermöglicht ein ebenso zeitsparendes wie effizientes Arbeiten. (Foto: epr/quick-mix Gruppe)

Dort, wo Arbeiten mit Beton vonnöten sind, gibt es jetzt mit einem Ruck-Zuck Beton eine Lösung, die nicht nur kosten-, sondern – ganz dem Namen des Herstellers entsprechend – vor allem auch zeitsparend ist. Herkömmlicher Beton ist immer auf Zugabewasser angewiesen, denn erst dann kommt es zu einer chemischen Reaktion, deren Resultat das erhärtete Baustoffgemisch ist – ein Prozess, der natürlich eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt. Wird das einzubetonierende Objekt während der Erhärtungsphase dann auch noch unzureichend fixiert, erinnert die Skulptur, die eigentlich den Garten zieren sollte, am Ende eher an den schiefen Turm von Pisa. Dieser Beton hingegen macht das Arbeiten mit ihm zum wahren Kinderspiel, denn er funktioniert nach dem Motto „Einfach Wasser drauf und fertig“, sodass mühseliges Anmischen schlichtweg entfällt – und im Anschluss nicht einmal Werkzeuge von Betonresten befreit und gesäubert werden müssen.

Die Anwendung ist denkbar leicht: Der mineralische Trockenmörtel wird zunächst in möglichst gleichmäßigen Schichten in ein zuvor ausgehobenes Fundament oder Loch eingefüllt und anschließend mit Hilfe einer Gießkanne mit Wasser übergossen. Zeitaufwendiges „Festhalten“ und Fixieren werden dank der schnellen Erhärtung des Baustoffes überflüssig. Die Wäschespinne muss aufgestellt werden, die neue Gartenbank will standfest montiert sein und auch der wackelige Gartenzaun hat schon bessere Zeiten erlebt? Kein Problem – dieser Beton verleiht allen nicht DIN-relevanten Bauteilen im Außen- und Innenbereich dauerhafte Standfestigkeit.

One comment

  1. Sehr informativer Bericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen