Mittwoch , 27. Mai 2020
Newsticker

Service

Europas Schuldenkrise sorgt für sehr gute Bauzinsen

Der deutsche Staat hat seine Förderung der Baufinanzierung in den letzten Jahren peu á peu reduziert. Trotzdem lohnt sich die Investition ins Eigenheim gerade jetzt, denn die europäische Schuldenkrise wirkt sich ungeahnt positiv auf die Rahmenbedingungen für die Aufnahme eines Baukredits aus. Um die Rezession in hoch verschuldeten Ländern zu verhindern, hat die Europäische Zentralbank (EZB) den Leitzins vor kurzer Zeit auf ein historisches Tief gesenkt: In wirtschaftsstarken Ländern wie Deutschland beeinflusst dies indirekt auch die Zinsen für Immobilienkredite, sodass Bauwillige heute relativ kostengünstig in die eigenen vier Wände gelangen.

weiterlesen »

“Bauen und Wohnen”: Netzwerk lädt zu Vorträgen ein

Münster. Der von der Stadt und der Kreishandwerkerschaft organisierte Netzwerkverbund "Altbau Partner Handwerk" lädt am Samstag und Sonntag (10. / 11. 3) auf der Messe "Bauen und Wohnen" in der Halle Münsterland zu drei Vorträgen ein. Hartmut Weissler von der Verbraucherzentrale NRW stellt am Samstag von 10.30 bis 11 Uhr und am Sonntag von 16.30 bis 17 Uhr das städtische Förderprogramm zur Altbausanierung vor.

weiterlesen »

Wohnraum für alle Lebenslagen : Zukunftsweisende Bauprojekte, von denen alle Generationen profitieren

„Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an“ sang Udo Jürgens bereits vor vielen Jahren. Denn in dem Alter beginnt die Zeit, in der man offiziell die Arbeit niederlegen darf, um seinen wohlverdienten Ruhestand zu genießen. Viele zieht es in den warmen Süden, andere bevorzugen es, in der Heimat bei Freunden und Familie zu bleiben. Bereits in jungen Jahren wird der Grundstein für zukunftsweisende Hausbau- und Wohnungskonzepte gelegt, damit Immobilien von allen Generationen genutzt werden können, ohne dass die Selbstständigkeit der unterschiedlichen Bewohner infrage gestellt wird.

weiterlesen »

Sicherheit zu dunkler Stunde – Steckdosen mit integriertem LED-Licht bieten Komfort

„Nachts, wenn alles schläft, ist selten einer wach“, spaßt ein deutsches Sprichwort. Doch tatsächlich trifft es einen Nerv, denn viele Hausbewohner treibt es zu später Stunde noch mal aus dem Bett. Sie können nicht einschlafen, müssen erneut zur Toilette oder eilen zum Kühlschrank, um noch einen kleinen Mitternachtssnack einzunehmen. Waren sie mit Freunden unterwegs, kommen sie erst bei völliger Dunkelheit nach Hause. Darüber hinaus finden auch viele Kinder erst im Bett der Eltern in den wohlverdienten Schlaf. Hier ist das Unfallrisiko nicht zu unterschätzen, denn schnell stößt der Zeh gegen den Türrahmen und ein Knochen bricht.

weiterlesen »

Tipps für Grundstückskauf und Hausbau

Viele Bauträger bauen jährlich eine Vielzahl an Häusern, die gekauft werden können. Dabei handelt es sich meist um die gleichen Haustypen, die sich äußerlich überhaupt nicht unterscheiden. Gegen Aufpreis kann der Grundriss des Hauses individuell angepasst werden, sofern dies aufgrund der Grundlage möglich ist.

weiterlesen »

Regelmäßiges Saunieren verlängert das Leben

Der Wunsch nach ewiger Jugend und Unsterblichkeit ist so alt wie die Menschheit. Neben den Grabbeigaben verdeutlichen vor allem die Mumien des alten Ägypten die Sehnsucht nach Unsterblichkeit. Auch der moderne Mensch träumt von einem langen Leben bei geistiger und körperlicher Gesundheit. Regelmäßiges Schwitzen in der Sauna kann ihm dabei helfen. Das zeigen wissenschaftliche Untersuchungen.

weiterlesen »