Samstag , 20. Juli 2019
Newsticker
Home / Aktuell / Glasdächer bieten einen eleganten Wetterschutz auch für kleinere Terrassen

Glasdächer bieten einen eleganten Wetterschutz auch für kleinere Terrassen

Mit einem Wintergarten ist fast das ganze Jahr über Gartensaison. Doch dieser Luxus ist mit einem relativ hohen Aufwand verbunden, gerade bei kleineren Stadt- oder Reihenhäusern mit kleinen Gärten möchten die Besitzer nicht zu viel von ihrer Garten- und Terrassenfläche für eine feste Überbauung opfern. Wer einen guten Wetterschutz mit überschaubarem Aufwand umsetzen möchte, für den bietet ein sogenanntes Leicht-Glasdach eine gute Alternative.

Luftig-leicht und dennoch ein guter Schutz gegen Regen: Leicht-Glasdächer lassen sich im Handumdrehen über der Terrasse errichten. Foto: djd/Lewens-Markisen
Luftig-leicht und dennoch ein guter Schutz gegen Regen: Leicht-Glasdächer lassen sich im Handumdrehen über der Terrasse errichten.
Foto: djd/Lewens-Markisen
Zusammen mit Heizstrahlern und integrierter Beleuchtung sorgen Leicht-Glasdächer dafür, dass man den Sommer auf der Terrasse länger genießen kann. Foto: djd/Lewens-Markisen/Fotolia.com
Zusammen mit Heizstrahlern und integrierter Beleuchtung sorgen Leicht-Glasdächer dafür, dass man den Sommer auf der Terrasse länger genießen kann.
Foto: djd/Lewens-Markisen/Fotolia.com

Glasdach passt sich modernen Hausfassaden an

Das luftig-leichte Design von Glasdächern wie “Murano Lite” von Lewens beispielsweise schränkt die Gartenfläche optisch nicht ein und passt sich modernen Hausfassaden gut an. Die Glasflächen werden von schlanken Leichtmetallsparren eingefasst und ruhen auf ebenfalls schlanken Pfosten an der Vorderseite. Die Maße des Dachs lassen sich zentimetergenau an die Terrassenfläche oder Hausbreite anpassen. Ob die Stützpfosten seitlich bündig an der Außenkante des Dachs abschließen oder nach innen eingerückt eingebaut werden sollen, hängt unter anderem vom Untergrund ab. Soll das Glasdach zum Beispiel breiter als die Terrasse werden, empfehlen sich eingerückte Pfosten. In jedem Fall kann das Regenwasser kontrolliert durch die Stützen nach unten abgeleitet werden. Mehr Informationen zu den Glasdächern gibt es unter www.lewens-markisen.de

Die Markise passend zum Glasdach planen

Um den Schutz eines Leicht-Glasdachs allwettertauglich zu machen, ist die Kombination mit einer maßgenau geschneiderten Textilmarkise sinnvoll, die sich über oder unter dem Glas montieren lässt. “Eine Montage über dem Glas bietet einen besonders guten Wärmeschutz und vermeidet einen Hitzestau, wenn das Glasdach beispielsweise durch gläserne Seitenteile zu einem teilweise oder rundum geschlossenen Raum ausgebaut wird”, erläutert Bauen-Wohnen-Experte Oliver Schönfeld vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Bei der Montage unter dem Glas sei das Markisentuch dagegen gut vor Regen und Schmutz geschützt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen