Sonntag , 5. Februar 2023
Newsticker

Hebeschiebetüren – Vor- und Nachteile

Hebeschiebetüren sind eine elegante Lösung für das eigene Zuhause. Ihr Name verweist auf den zweidimensionalen Öffnungs- und Schließmechanismus. Bei der Betätigung werden Hebeschiebetüren nämlich erst angehoben, um sie aus ihrer dichten Verschlussposition zu lösen. Danach können sie nach Belieben verschoben werden, was in der Regel über Laufrollen oder einen Laufwagen geschieht. Die bevorzugten Materialien beim Rahmen sind Holz und Kunststoff.

Doch warum kann ihre Integration in einen Neubau oder ihr Einbau in ein bestehendes Gefüge überhaupt erwogen werden? Wir sind dieser Frage nachgegangen und haben beeindruckende Vorteile bei dieser Vorrichtung entdeckt, denen nur relativ wenige Nachteile gegenüberstehen. Als Aperitif sei erwähnt, dass solch energieeffiziente Schiebetüren hervorragend in die Zeit der grünen Energiewende passen und außerdem eine Anbindung in ein Smart Home zulassen.

Vorteile von Hebeschiebetüren

Praktische Aspekte

2021-05-10-Hebeschiebetueren
Bildquelle: https://images.unsplash.com/photo-1610333684078-c89bd57f2e46?ixid=MnwxMjA3fDB8MHxwaG90by1wYWdlfHx8fGVufDB8fHx8&ixlib=rb-1.2.1&auto=format&fit=crop&w=1350&q=80

Das Öffnen und Schließen von Hebeschiebetüren findet ausschließlich horizontal statt. Die Türen erfordern somit keinen Schwenkraum, sodass der gesamte Wohnbereich genutzt werden kann. Typische Karambolagen, die etwa entstehen, wenn eine Tür mit Schwung aufgestoßen wird und jemand sich an der anderen Seite befindet, werden vermieden. Die Hebeschiebetüren lassen einen großen Öffnungsbereich zu, der mehrere Meter umfassen kann. Dies ermöglicht die bessere Integration der Natur und erleichtert den Transport von Gegenständen wie größere Möbel.

Die Aufhebung von drinnen und draußen lässt sich besonders für den eigenen Garten sowie für die Terrasse und den Balkon nutzen. Beispielsweise werden Hebeschiebetüren gern für den Wintergarten verwendet. Da Hebeschiebetüren sich von außen nicht öffnen lassen, sondern vielmehr fest in ihrer Arretierung verankert sind, ist der Einbruchschutz gewährleistet. Dies gilt besonders dann, wenn auf ein Modell mit Zweifach- oder sogar Dreifachverglasung gesetzt wird. Hebeschiebetüren lassen sich zudem komfortabel öffnen und schließen. Zugleich ist eine Bedienung per Fernbedienung möglich, was den Wohnkomfort weiter erhöht. Trotz des ausladenden Fensterbereichs sind die Türen so stabil, dass sie vor Sturm, Schlagregen und Zugluft schützen.

Wärmedämmung und Energieeffizienz

Hebeschiebetüren sind Türen und Fenster zugleich. Der große bodennahe Fensterbereich sorgt im Haus für eine besondere Atmosphäre und bei Sonnenschein für helle und lichtdurchflutete Räume. Die transparenten Türen strahlen eine optische Leichtigkeit aus, der sich kaum jemand entziehen kann. Zugleich lässt sich die Energie der Sonne ausgezeichnet nutzen. Hebeschiebetüren zeichnen sich durch ein hohes Maß an Wärmedämmung aus. Sie schützen vor Wärme und Kälte zugleich und befreien die meiste Zeit des Tages von der Notwendigkeit, das elektrische Licht zu nutzen.

Wertsteigerung der Immobilie

Hebeschiebetüren erhöhen den Wert einer Immobilie und ermöglichen barrierefreies Wohnen. Selbst wer keine Handicaps aufweist, die seine Mobilität beeinträchtigen, kann für das eigene Altern beruhigt sein und die Immobilie sein Leben lang nutzen. Zugleich erhöhen Hebeschiebetüren durch ihre Barrierefreiheit die Verkaufsflexibilität. Häuser, die sich mit einer Hebeschiebetür öffnen lassen, weisen mit Blick auf die leichte Zugänglichkeit auch für Personen mit Handicap ein Alleinstellungsmerkmal auf, das auf dem Markt Vorteile bietet. In puncto Stil, Design, Farbgebung und Accessoires lassen Hebeschiebetüren sich zudem optisch wunderbar aufwerten, was bei einem möglichen Verkauf oder einer Vermietung der Immobilie ebenfalls bedeutend ist.

Nachteile von Hebeschiebetüren

Die einladenden Türen haben natürlich ihren Preis. Dies gilt besonders dann, wenn beim Rahmenmaterial, Glasanbau und Holzquerschnitt sowie bei der Schwellen-Ausführung, Wärmedämmung und Dichtung auf anspruchsvolle Konstruktionen gesetzt wird. Da kann der Preis leicht in den Bereich von mehreren Tausend Euro gehen.

Hebeschiebetüren können zudem verschleißen. Deswegen ist der Pflegeaufwand größer als bei vergleichbaren Fenstern und Türen. Beispielsweise benötigt der Griff für die Reinigung den Einsatz eines Schmiermittels. Die Schienen müssen zudem stets sauber gehalten werden, um ihre Funktionalität in jedem Fall zu gewährleisten. Nachteilig wirkt sich zudem der nicht vorhandene Sichtschutz aus. Da die Öffnung nur nach einer Richtung hin funktioniert, sind Hebeschiebetüren, die wie geschildert Fenster und Türen zugleich sind, nicht kippbar.

One comment

  1. Wir stecken gerade mitten in der Bauplanung und suchen gerade die verschiedenen Türen aus. Auch für die Terrasse soll es eine schöne große Tür geben. Mir war gar nicht bewusst, dass eine Hebeschiebetür keinen Schwenkraum erfordert, da sie nur horizontal geöffnet wird. Gleichzeitig kann ich dabei eine schöne große Glasfront einbauen lassen. Ich bespreche das mal mit meinem Mann genauer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@arkm.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.