Montag , 6. Dezember 2021
Newsticker

Sonnenschutz: Clevere Lösungen für den Sommer auf der Terrasse oder im Garten

Mit dem Frühling beginnt die Vorbereitung auf die bevorstehende Sommersaison im Garten und auf der Terrasse. Neben der richtigen Bepflanzung und der Auswahl passender Terrassenmöbel spielt vor allem der Sonnenschutz eine wichtige Rolle. Innovative Sonnenschutzlösungen gibt es heute sowohl für Terrasse und Balkon als auch für den eigenen Garten. Bei der Auswahl des richtigen Sonnenschutzes gilt es auf die eigenen Wünsche und den Schattenbedarf zu achten.

Sonnensegel gehören zu den neuen Favoriten

In immer mehr deutschen Gärten kommen Sonnensegel zum Einsatz. Sie haben sich von einer innovativen Lösung in den vergangenen Jahren zu einem der großen Favoriten entwickelt. Erhältlich in verschiedenen Formen und Größen sind sie vielseitig einsetzbar und fügen sich hervorragend in jeden Gartenstil ein. Sonnensegel können nicht nur auf Balkonen und Terrassen verwendet werden. Sie bieten sich ebenso für Spielecken oder Liegewiesen an.

Ein weiterer Vorteil der Sonnensegel ist, dass sie sich nach der Saison platzsparend verstauen lassen. Die großen Tücher bestehen aus robusten, langlebigen Materialien und versprechen einen zuverlässigen UV-Schutz.

2021-03-30-Sonnenschutz
Bild von Kate McGahan auf Pixabay.

Sonnenschirme eignen sich für jeden Garten

Ein großer Nachteil der Sonnensegel ist der hohe Preis. Viele Gartenbesitzer suchen deswegen nach einer ähnlich flexiblen Alternative. Eine gute und zugleich solide Wahl ist der Sonnenschirm. Wie Sonnenschirme für die Gastronomie sind die Modelle für den Garten rasch aufgebaut und ebenso platzsparend verstaut. Durch die verschiedenen Schirmtypen gibt es für jeden Einsatzort den richtigen Sonnenschirm.

Bei der Auswahl des passenden Sonnenschirms gilt es auf Platzbedarf, Standort und Windanfälligkeit zu achten. Gerade in windigen Regionen kommen Ampelschirme nicht in Frage. Sie sind aufgrund des seitlich angebrachten Mastes deutlich windanfälliger als Mittelmastschirme. Für den Einsatz im Garten oder auf der Terrasse gibt es eine Auswahl an Sonnenschirmen, die mit einem sehr großzügigen Schirmdach überzeugen. Sie schaffen eine große Schattenfläche, unter der problemlos eine lange Kaffeetafel Platz finden kann.

Sowohl bei der Auswahl eines Ampel- als auch eines Mittelmastschirmes muss besonders auf die richtige Verankerung geachtet werden. Gerade hier sollte nicht an der falsche Stelle gespart werden. So fallen gerade Schirmständer aus Kunststoff, die mit Wasser gefüllt werden, schon bei kleinen Windstößen um.

Markisen für den Sonnenschutz auf Terrasse und Balkon

Wer in punkto Sonnenschutz eine feste Lösung sucht, die noch dazu durch Stabilität und Belastbarkeit überzeugt, findet mit der Markise eine zuverlässige Lösung. Markisen überzeugen auch nach Jahren intensiver Nutzung noch durch ein ansprechendes Aussehen. Mittlerweile gibt es den fest installierbaren Sonnenschutz in zahlreichen Designs und Farben. Weiterhin haben sich verschiedene Bauweisen durchgesetzt, um für jeden Bedarf die richtige Markise bereitzuhalten.

So gibt es neben den Halbkassetten- und Kassettenmarkisen beispielsweise Gelenkarmmarkisen. Im Vergleich zu Sonnenschirmen gehen die Markisen mit deutlich höheren Anschaffungskosten einher. Darüber hinaus ist die Montage aufwendiger, denn meistens müssen die Markisen an ihren Bestimmungsort angepasst werden.

Neben Markisen, die an der Hauswand montiert werden, gibt es mittlerweile freistehende Modelle. Sie sind flexibler, da sie nach Belieben überall eingesetzt werden können. Freistehende Markisen werden nicht fest montiert, sondern können ohne großen Aufwand umgestellt werden. Auch hier stehen verschiedene Designs bereit. Die Gestelle sind aus Metall und lassen sich mit wenigen Handgriffen zusammenbauen und wieder demontieren.

Eine weitere freistehende Form dieses Sonnenschutzes sind Pergola-Markisen, die optisch sehr edel aussehen. Sie können den Garten optisch aufwerten, eignen sich aber auch für die Nutzung während der Freiluftsaison auf der Terrasse.

One comment

  1. Ich würde meine Terrasse gerne besser vor der Sonne schützen und denke deshalb über eine Terrassenüberdachung nach, da diese auch Regen abhält. Gut zu wissen, dass auch eine Markise für einen guten Sonnenschutz sorgt und man diese in zahlreichen Farben und Designs erwerben kann. Ich denke, dass ich mit meinem Mann nochmal Rücksprache halten werde, bevor wir uns für einen Sonnenschutz entscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.