Dienstag , 17. September 2019
Newsticker
Home / Aktuell / Handgearbeitete Badewannen aus Holz – der ultimative Lifestyle-Tipp!

Handgearbeitete Badewannen aus Holz – der ultimative Lifestyle-Tipp!

Das Leben ist hektisch genug: Stau, Stress, Schmutz und Lärm sind ständige Begleiter, die mit Nachdruck an Geduld und Nerven zerren. Glücklich mag sich derjenige schätzen, der Mittel und Wege findet, sich die dringend notwendige Entspannung zu verschaffen. Ein guter Platz zur Erholung ist das eigene Bad. Diese Insel der Ruhe kann dazu dienen, sowohl körperliche als auch geistige Reinigung zu finden. Hierzu sollte nicht nur die Funktionalität, sondern auch das Ambiente bei der Einrichtung der persönlichen Wellnessoase berücksichtigt werden. Körper und Geist finden eine besonders intensive Form der Entspannung, wenn sie von den Elementen Holz, Wasser und Luft umgeben sind.

holzbadewanne_20091123Schlafzimmer und Bad sind häufig miteinander verbunden. Badewannen und Waschbecken aus edlem Holz verbreiten eine angenehme Behaglichkeit. (epr/ars-piscina)

Insbesondere Holz verbreitet eine beruhigende Atmosphäre. Holz ist so reich an Variationen in Farbe und Struktur, dass sein Anblick immer wieder von Neuem fasziniert. Im Trend sind deshalb Badewannen und Waschbecken aus edlem Holz. Sie verzaubern jedes Bad in einen Wohlfühlraum mit angenehmer Atmosphäre. „Schlafzimmer und Bad sind häufig miteinander verbunden. Deswegen geht auch im Bad die Tendenz ganz klar zur Wohnlichkeit“, weiß Michael Krisch, Geschäftsführer von Ars Piscina. Das Handwerksunternehmen aus Schechen am südlichen Teil des Starnberger Sees in Oberbayern produziert hochwertige Holzbademöbel. Mit 15 Jahren Handwerkserfahrung im Bootsbau, großem handwerklichem Können, Kreativität und viel Liebe zum Holz wird jede Badewanne und jedes Waschbecken von Ars Piscina von Hand gefertigt und ist damit ein Unikat. Die Herstellung der Wannen erfolgt über ein spezielles Vakuumverfahren, das eine qualitativ optimale Verleimung ermöglicht. Alle Holzteile der Wannen und Waschbecken werden mit zwölf Lackschichten versehen, wobei ein Matt-, Seidenmatt- oder Hochglanzfinish zur Auswahl stehen. „Unsere Bademöbel sind aber nicht nur wegen der Optik so gefragt, sondern auch wegen der hochgradigen Eignung von Holz“, erklärt Michael Krisch. Dank geringer Leitfähigkeit wird die Wärme in Holzwannen beispielsweise länger gespeichert als in konventionellen Wannen. Holz ist zudem leicht zu reinigen, da es nicht zu ärgerlichen Schmutzrändern kommt. Und: Holzwannen sind natürlich absolut dicht.

Mehr Infos unter www.ars-piscina.de

(epr)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen