Montag , 24. September 2018
Newsticker
Home / Aktuell / Ein Eigenheim spart bares Geld

Ein Eigenheim spart bares Geld

Die eigenen vier Wände sind auf lange Sicht gesehen billiger als ein Mietobjekt. Wird es in massiver Ziegelbauweise gebaut, bietet es neben den finanziellen Vorteilen auch noch andere Vorzüge.

(tdx) Gestaltungsfreiheit, Rückzugsorte und eine sichere Altersvorsorge sind Vorzüge die jeder Hauseigentümer genießt. Ein Eigenheim stellt ganz klar eine Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität dar, doch viele schrecken vor den anfänglich hohen Baukosten zurück und fürchten die Belastung durch Kredite. Dabei kann beim Hausbau häufig auf staatliche Förderungen zurückgegriffen werden, zum Beispiel beim Bau von Energieeffizienzhäusern gemäß den KfW-Bedingungen. Erreicht wird dieser Standard unter anderem durch massive Wände mit Ziegel von „Mein Ziegelhaus“.

Auf lange Sicht lohnt sich die Investition in ein Ziegelhaus. Bereits nach rund 15 Jahren halten sich Miete und Kosten für das Eigenheim die Waage. Nach circa 30 Jahren kann man miet- und zinsfrei wohnen. Bild: tdx/Mein Ziegelhaus
Auf lange Sicht lohnt sich die Investition in ein Ziegelhaus. Bereits nach rund 15 Jahren halten sich Miete und Kosten für das Eigenheim die Waage. Nach circa 30 Jahren kann man miet- und zinsfrei wohnen. Bild: tdx/Mein Ziegelhaus

Wer dennoch denkt, ein eigenes Haus zu bauen sei kostspieliger als sein Leben lang Miete zu zahlen, der irrt. Sicherlich, die Baukosten sind hoch und die Zahlungen liegen in den ersten Jahren über denen der Mietkosten – doch schon nach circa 15 Jahren sind die Kosten für das Eigenheim auf gleichem Niveau und ab diesem Zeitpunkt sinken sie sogar kontinuierlich. So dass weitere zehn Jahre später nur noch etwa zehn Prozent des Nettoeinkommens aufgebracht werden müssen, während der Mietzins über den gesamten Zeitraum hinweg beständig ansteigt und die Mietkosten im Rentenalter eine Belastung von ca. 30 Prozent des Nettoeinkommens darstellen – Tendenz steigend.

Wer sich für den Bau eines Hauses entscheidet, für den ist die Investition in den Baustoff Ziegel besonders lohnenswert. Er bietet durch seine Qualitäten in Wärme-, Schall- und Brandschutz nicht nur ein natürliches Plus an Lebensqualität: Im Gegensatz zu einer Mietwohnung stellen die eigenen vier Ziegelwände außerdem eine krisensichere Altersvorsorge dar. Nicht nur für sich selbst sondern auch für künftige Generationen, denn ein Ziegelhaus besticht durch eine überaus hohe Lebensdauer von 100 Jahren und mehr. Zudem zeigt es sich flexibler in der Wohnraumgestaltung. Während bei einem Mietobjekt der Vermieter das letzte Wort in Sachen Umbau hat, kann in den eigenen vier Wänden ganz nach individuellen Wünschen renoviert und verschönert werden. So lässt sich der Wohnraum den persönlichen Bedürfnissen in jeder Lebenslage optimal anpassen.

Gesteigerte Lebensqualität, sichere Altersvorsorge, Energieersparnis, geringe Unterhaltszahlungen, Wertzuwachs – viele gute Gründe, um in das eigene Ziegelheim zu investieren. Ein noch besserer Grund es bald zu tun: die derzeit niedrigen Zinsen ermöglichen eine schnellere Tilgung des Kredites – für maximalen Wohnkomfort, in minimaler Zeit.

Weitere Informationen sind online unter www.meinziegelhaus.de erhältlich.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen