Dienstag , 15. Oktober 2019
Newsticker
Home / Bauen / Grundrissplanung: Wie viele Räume braucht unser Haus?

Grundrissplanung: Wie viele Räume braucht unser Haus?

Die Frage nach dem Grundriss ist für die meisten Bauherren bei der Planung des Eigenheims zentral: Welche Räume benötigen wir? Kommt für uns eine moderne Wohnküche infrage oder soll es doch besser eine geschlossene Küche sein? Bei der Beantwortung dieser Fragen greifen Bauunternehmen ihren Kunden heute bereits lange vor der Kaufentscheidung unter die Arme.

Grundriss-Vorschläge, virtuelle Rundgänge und Musterhäuser als wertvolle Inspiration

Foto: © istock.com/absolut_100

Lange vorbei sind die Zeiten, in denen Bauunternehmen Interessenten Broschüren oder Kataloge mit ihren Hausmodellen und den dazugehörigen Grundrissen zuschickten. Heute spielt sich stattdessen (fast) alles online ab: Renommierte Unternehmen präsentieren dort nicht nur die von ihren Experten entwickelten Raumlösungen in Form von Grundriss-Vorschlägen, sondern bieten darüber hinaus sogar virtuelle Rundgänge durch die Häuser an. Hierbei wird schnell deutlich, dass noch immer sowohl Häuslebauer mit klassischen Vorstellungen als auch künftige Eigenheimbesitzer mit modernen Ansprüchen bedient werden.

Auch wenn diese Angebote bei der Entscheidungsfindung sicherlich hilfreich sind, sind sie dennoch nicht für alle Kunden ausreichend, um sich die Räumlichkeiten wirklich vorzustellen. Aber auch für dieses Problem halten die Unternehmen eine Lösung bereit. Die letzten offenen Fragen klären nämlich Musterhäuser, wie auch Maike und René auf ihrem Blog casa-landlord.blogspot.de berichten. Viebrockhaus als großes Traditionsunternehmen bietet diese Möglichkeit in gleich sechs Musterhausparks in ganz Deutschland. Aufschlussreich ist der Besuch eines solchen Parks insbesondere dann, wenn man zwischen verschiedenen Modellen schwankt – der direkte Vergleich ist nicht zuletzt aus finanziellen Gründen unverzichtbar. Dank der ebenfalls vorhandenen Einrichtung der Musterhäuser lässt sich zuweilen feststellen, dass es auch das kleinere Hausmodell tut, wenn man mit Einrichtungsgegenständen clever Platz schafft.

Foto: © istock.com/Goodluz

Zukunftsplanung nicht vergessen

Für Paare mit Kinderwunsch, aber auch für Familien, bei denen weiterer Zuwachs angedacht ist, müssen mögliche zukünftige Konstellationen mit in die Planung des Grundrisses einbezogen werden. Zwar ist es im Kindesalter in der Regel kein Problem, wenn sich Geschwister ein Zimmer teilen, jedoch benötigt jedes Kind spätestens im Teenie-Alter auch Privatsphäre in Form eines eigenen Zimmers. Denken Sie daher genau darüber nach, wie groß Ihre Familie einmal sein soll. Im Zweifelsfall ist ein Zimmer zu viel dabei immer noch besser als eines zu wenig. Notfalls können Sie die Grundrisse im Laufe der Zeit noch einmal mithilfe von Trockenbauwänden leicht anpassen.

Wie viel Platz benötigen Kinder?

Besonders groß müssen die einzelnen Kinderzimmer dabei im Übrigen nicht sein – als Rückzugsort zum Lernen oder Ausruhen reichen auch 10 bis 11 Quadratmeter vollkommen aus. Kleinere Kinder werden sich ohnehin die meiste Zeit im Untergeschoss des Hauses aufhalten, weshalb Sie im Wohnbereich etwas Platz für eine Spielecke reservieren sollten. Auch der Esstisch ist ein wichtiger Mittelpunkt des Familienlebens: Hier werden nicht nur die Mahlzeiten eingenommen, sondern auch gemalt und gebastelt oder aber Gesellschaftsspiele gespielt. Für eine mehrköpfige Familie kann der Tisch daher kaum groß genug sein.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Bauen-Wohnen-Aktuell.de an. Sie schreibt als Journalistin über Hausbau, Inneneinrichtung, Energiesparen, Gartengestaltung, Pflanzen und Haustiere, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@bauen-wohnen-aktuell.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen