Dienstag , 13. April 2021
Newsticker

Open-Air unterm Dach

Große Dachflächenfenster lassen viel Licht ins Innere und sorgen für eine tolle Aussicht. Zudem kann das Dachgeschoss nach außen erweitert werden. Dachräume sind dazu prädestiniert, eine helle, freundliche Wohnatmosphäre zu schaffen. Aufgrund der Dachschrägen kann – entsprechende Fensterflächen vorausgesetzt – mindestens doppelt so viel Sonnenlicht in den Wohnraum gelangen, wie bei gleich großen Fassadenfenstern. Durch das einfallende Licht entstehen ein angenehmes Wohlfühl-Ambiente und eine verbesserte Lebensqualität. Zusätzlich wirken lichtdurchflutete Räume größer und geräumiger.

Bodentief eingebaut, entsteht mit Dachflächenfenstern ein nahezu barrierefreier Ausstieg auf eine Dachterrasse. Diese außergewöhnliche Verbindung von Innenraum und Terrasse sorgt für besonders exklusiven Wohnkomfort. Bild: tdx/Sunshine Wintergarten © 2015 by Jörg Hempel; www.joerg-hempel-com
Bodentief eingebaut, entsteht mit Dachflächenfenstern ein nahezu barrierefreier Ausstieg auf eine Dachterrasse. Diese außergewöhnliche Verbindung von Innenraum und Terrasse sorgt für besonders exklusiven Wohnkomfort. Bild: tdx/Sunshine Wintergarten © 2015 by Jörg Hempel; www.joerg-hempel-com

Viel Sonnenlicht gelangt durch große Dachflächenfenster unter die Schräge. Sie sind in verschiedenen Varianten erhältlich und lassen sich auf vielfältige Weise anordnen. Die Größe der Glasfläche sollte den individuellen Anforderungen an den Wohnkomfort entsprechen. Eindrucksvolle Lösungen mit bis zu 48 m² Fläche bieten modulare Dachschiebefenster von Sunshine. Die Modelle Panorama und OpenAir lassen, je nach Schiebeflügelanzahl, Tageslicht und Frischluft in maximaler Dosis ins Dachgeschoss. Zudem lassen sie einen beeindruckenden Blick in den Himmel zu. Bodentief eingebaut ermöglichen sie darüber hinaus einen nahezu barrierefreien Ausstieg auf eine Dachterrasse. Diese außergewöhnliche Verbindung von Innenraum und Terrasse sorgt für besonders exklusiven Wohnkomfort.

Weitere Informationen unter www.sunshine.de.

Quellennachweis: HEADLINE themendienst