Mittwoch , 14. April 2021
Newsticker

Originelle Ideen fürs Dach

Ein Dach erhält eine ganz besondere Note mit tierischen Firstfiguren oder eindrucksvollen Schieferornamenten.

Dächer bieten wie kaum ein anderes Gebäudeteil die Möglichkeit, individuelle Akzente am Haus zu setzen, wissen die Experten von dach.de, dem führenden Onlineportal rund ums Thema Dach. Mit tierischen Schieferornamenten oder Firstfiguren in Tiergestalt kann der oberste Hausabschluss originell verziert werden. Firstfiguren aus Ton werden fest auf dem Dachfirst montiert und wachen von hoch oben über das Haus. Dabei verkörpern die frostsicheren Motive jeweils eine bestimmte Symbolik. So soll zum Beispiel eine scharfsichtige Katze das Haus vor Einbrechern beschützen und den Bewohnern gleichzeitig Glück und Wohlstand bringen. Ein Fuchs steht hingegen für Intelligenz, das Pferd für Vitalität und ungezügelte Lebensfreude.

Schieferornamente sind meist mit farbigen Schiefersteinen gelegte Muster oder Bilder und erinnern an Holz-Intarsien. Sie bringen viel Individualität auf Hausdach, Giebel oder Fassade. An Außergewöhnlichkeit kaum zu übertreffen sind so vor allem Sagenbilder oder Szenen aus dem Alltag, wobei die Situationen mit viel Liebe zum Detail Stein für Stein per Hand gesetzt werden.  Bild: tdx/dach.de
Schieferornamente sind meist mit farbigen Schiefersteinen gelegte Muster oder Bilder und erinnern an Holz-Intarsien. Sie bringen viel Individualität auf Hausdach, Giebel oder Fassade. An Außergewöhnlichkeit kaum zu übertreffen sind so vor allem Sagenbilder oder Szenen aus dem Alltag, wobei die Situationen mit viel Liebe zum Detail Stein für Stein per Hand gesetzt werden.
Bild: tdx/dach.de

Schieferdächer können ebenfalls mit Ornamenten geschmückt werden. Dabei wird häufig auch farbiger Schiefer, so genannter Colorsklent, der je nach Vorkommen rot oder grün ist, direkt in die Dach- oder Giebelfläche integriert und nach Wunsch gestaltet. Wie bei den Dachfiguren sind hier Tiermotive wie Vögel, Fische oder Pferde sehr beliebt. Zunehmend machen Hausherren aber auch vom Können des Schieferdeckers Gebrauch, der aus jedem Bild eine entsprechende Schnittvorlage fertigen kann. So sind auf deutschen Dächern zum Beispiel Drachen, Hexen, oder phantasievolle Muster zu bewundern.

Weitere Informationen unter www.dach.de.

Quellennachweis: tdx