Dienstag , 28. Juni 2022
Newsticker

Designstarke Sichtblenden und Terrassendielen für das Outdoor-Wohnzimmer

Wie bei der Gestaltung der eigenen vier Wände, möchten Bauherren auch im Außenbereich ein Mitspracherecht haben und sich nicht mit Nullachtfünfzehn-Produkten zufrieden geben. Müssen sie auch nicht, denn Terrassendiele ist nicht gleich Terrassendiele und die weite Welt der Sichtblenden wird immer bunter und vielseitiger. Ob das Ambiente nun klassisch, natürlich, stylisch, modern oder außergewöhnlich sein soll – es liegt in den Händen der Gartenfreunde, welche Stimmung erzeugt wird. Ausschlaggebend für den Gesamteindruck sind hierbei die gewählten Materialien, Formen und Farben sowie ihre Kombination miteinander.

Kleiner Aufwand mit eindrucksvollem Effekt: Der eingefädelte graue Dekostoff nimmt das Muster der überstehenden Profilbretter auf, sodass es sich durch die gesamten Sichtblenden-Elemente zieht. (Foto: Osmo)
Kleiner Aufwand mit eindrucksvollem Effekt: Der eingefädelte graue Dekostoff nimmt das Muster der überstehenden Profilbretter auf, sodass es sich durch die gesamten Sichtblenden-Elemente zieht. (Foto: Osmo)

Als offizieller Lizenzpartner der diesjährigen SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION im Bereich „Outdoor“ setzt Osmo zusammen mit dem größten Wohnmagazin Europas die derzeitigen Trends in Sachen Terrassendielen und Sichtblenden. Einen einzigartigen Hingucker des Sortiments stellt dabei die Sichtblende TESSUTO dar. Zu ihrer Serie gehören sowohl offene also auch geschlossene Elemente in jeweils zwei Größen, breit und schmal, sodass sich insgesamt vier Varianten ergeben: zwei davon blickdicht und die anderen beiden blickdurchlässig. Da die einzelnen Profilbretter sichtbar auf den Pfosten geschraubt werden, ergibt sich aufgrund der verschiedenen Längen bereits ein erster Effekt. Die überstehenden Bretter erzeugen ein Muster auf dem Pfosten, der dadurch nicht mehr länger nur ein verbindendes Element darstellt, sondern sich als optisch schöner Hingucker integriert.

Optional können rote und graue Dekostoffe aus einem wetterfesten Gewebe in die Holzelemente der Sichtblende eingefädelt und jederzeit ausgetauscht werden. Durch diesen Material-Mix aus Holz und Stoff ergibt sich eine eindrucksvolle Wirkung – ganz ohne Montage oder großen Aufwand. Zwei weitere Sichtblenden, die moderne geradlinige LINEA sowie die zeitlose flexible CASTELLA, runden die diesjährigen SCHÖNER WOHNEN-Gartentrends von Osmo ab. Darüber hinaus vervollständigen massive Terrassendielen in den Holzarten Douglasie oder Thermoesche das Sortiment. Auf Wunsch sind sie in verschiedenen Oberflächenstrukturierungen erhältlich. Mit den BPC-Terrassendielen steht zudem eine besonders pflegeleichte und gleichzeitig widerstandsfähige Variante zur Auswahl. Weitere Informationen unter www.osmo.de.