Newsticker
Home / Aktuell / Mit einem Hochbeet schnell und bequem zu eigens angebauten Köstlichkeiten

Mit einem Hochbeet schnell und bequem zu eigens angebauten Köstlichkeiten

(epr) Auf Partys jeglicher Art beliebt: das Buffet! Eine große Auswahl an kulinarischen Genüssen, die man sich nach Belieben zusammenstellen kann, sorgt stets für Freude. Wenn die Lebensmittel dann noch auf nachhaltige Weise hergestellt wurden und ökologisch absolut unbedenklich sind, umso besser!

Man muss nicht bis zur nächsten Geburtstagsfeier oder Hochzeit warten, bis man wieder ein Buffet stürmen darf, wenn man sich einfach seine ganz persönliche Variante als Hochbeet anlegt. Die Wachstumswunder bringen üppige Erträge hervor und lassen Sorten vom Radieschen bis zur Bohne prächtig gedeihen. Das liegt unter anderem an ihrem cleveren Schichtsystem, welches neben Gartenerde auch reifen Kompost, Grünabfälle sowie Baum- und Strauchschnitt enthält – das Rezept für einen fruchtbaren Nährboden ganz ohne Dünger! Das Praktische: Dem Hobbygärtner sind nicht nur erfolgreiche Ernten sicher, die Arbeit lässt sich auch ganz bequem und rückenschonend im Stehen oder Sitzen erledigen. Wer auf der Suche nach einer passenden Variante ist, wird beim Familienunternehmen WAMA fündig. Die Kombination aus Alu-Profilen und Sandwichplatten aus Hochdruck-Schichtpressstoffplatten (HPL) sorgt für robuste, witterungsbeständige Produkte.

Ganz bequem im Stehen oder Sitzen gärtnern: Ein Hochbeet macht es möglich! (Foto: epr/WAMA)

Zudem lässt sich jedes Modell beliebig erweitern, etwa um einen Frühbeetaufsatz. Dieser schützt junge Setzlinge optimal vor Frost und lässt Salat, Petersilie und Co schon zu Beginn des Jahres gedeihen. Auch bei der Farbe hat man die Qual der Wahl. Von Anthrazit über Moosgrün bis hin zur Holzoptik – alle RAL-Farben sind verfügbar. Ein weiterer unbestreitbarer Vorteil von Hochbeeten: Sie sind in verschiedenen Größen verfügbar und finden auch auf steinigen oder betonierten Flächen Anwendung. Damit stellen sie die optimale Alternative zu einem kleinen Gemüsegarten dar! Pflanzen gedeihen darin nicht nur ideal, selbst Nutzpflanzen werden gelungen in Szene gesetzt und verschönern den Außenbereich auf natürliche Weise. Alle Details sowie Informationen rund ums Thema Gartenbuffet gibt es unter www.wamadirekt.de.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Bauen-Wohnen-Aktuell.de an. Sie schreibt als Journalistin über Hausbau, Inneneinrichtung, Energiesparen, Gartengestaltung, Pflanzen und Haustiere, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@bauen-wohnen-aktuell.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen