Dienstag , 7. Juli 2020
Newsticker

Biohaus nur aus Holz

Ein Haus nur aus Holz, durch und durch massiv – gesünder und kosteneffizienter kann man vermutlich nicht bauen. Massives, unbehandeltes Naturholz, kein Holzrahmen, keine OSB-Platten, kein Isolierpaket, nicht einmal Metall. Echte Massivholzwände, die diffusionsoffen sind und atmen. Die Feuchtigkeit wird dadurch angenehm reguliert und Wohnschimmel verhindert. Man sieht, man spürt, man atmet den Unterschied sofort, wenn man so ein konsequentes Biohaus betritt. Die Oberflächen sind warm und bieten gleichzeitig optimalen Wärmeschutz. Das Nur-Holz-Bausystem bietet zudem unbegrenzte Planungsfreiheit. Da muss kein Raster eingehalten werden, da gibt es keine architektonischen Einschränkungen, die Grundrissgestaltung ist völlig frei.

 

dirksland-1

 

wasserhaus-1

 

ellemeet-3

 

Das Massivholzhaus in kompromissloser Bio-Bauqualität ist blitzschnell aufgebaut. Alle Bauteile werden im Werk von Rombach Bauholz + Abbund im Schwarzwald vorproduziert. Zur Herstellung der Massivholz-Bauteile werden mehrere unbehandelte Naturholz-Bretter übereinander geschichtet und mit patentierten Vollholzschrauben form- und kraftschlüssig verbunden. Deshalb sind weder Metallschrauben noch Stifte bzw. Nägel erforderlich. Selbst problematische Dübel und giftiger Leim fallen weg. Mit diesen Massivholz-Bauteilen lassen sich Wände, Decken und Dächer in jeder erdenklichen architektonischen Form bauen. Alles wie in einem Guss aus Massivholz, gefertigt aus ausgesuchten Nadelbaum-Stämmen aus dem Schwarzwald, auf Wunsch auch Mondholz. „Das Nur-Holz-Bausystem kombiniert damit die statischen und wärmespeichernden Vorteile von massivem Mauerwerk mit den raumklimatischen, wohngesunden Vorteilen von Naturholz auf ideale Weise, ja, steigert diese Wirkung sogar noch entscheidend“, erläutert Rolf Rombach von Rombach Bauholz + Abbund. Die patentierte Vollholzschraube ermöglicht sogar eine optimale Sturm- und Erdbebenresistenz. Eine geringfügige Flexibilität des Systems kompensiert die einwirkenden Kräfte bereits im Inneren des Gebäudes, noch bevor sie Schaden anrichten können. „Da alle Holzbauelemente nach Plänen des Architekten im Werk maßgenau vorproduziert werden, lässt sich mit dem Nur-Holz-Bausystem jede Hausgestaltung realisieren“, so Rolf Rombach. Im Gegensatz zu der weit verbreiteten Holzrahmenbauweise bietet ein Nur-Holz-Haus durch die große Masse an Massivholz und die kompakte Bauweise höchste Wärmespeicherkapazität, die für die thermische Dämmung bei winterlichen Temperaturen, vor allem aber auch für den sommerlichen Hitzeschutz von großem Vorteil ist. Die langsame Wärmeübertragung von massivem Holz garantiert die dafür erforderliche Phasenverschiebung, und lässt das Nur-Holz-Haus im Vergleich zu allen anderen Bauweisen prägnant hervorstechen.

Weitere Informationen zum innovativen Nur-Holz-Bausystem für mehr Nachhaltigkeit und Lebensqualität finden Sie auf: www.rombach-holzhaus.com

Bildquelle “rombach-holzhaus.com”

Quellennachweis: Beate Cziumplik, Jäger Management GmbH

One comment

  1. Jade Labrentz

    Danke für diesen Beitrag. Wir überlegen uns ein Massivholzhaus bauen zu lassen, weil wir gerne gesünder und kosteneffizienter leben wollen. Wir haben uns letztens viel über dieses Thema beraten lassen und sind davon überzeugt, dass dies uns mehr Ruhe und Ausgeglichenheit bringen wird. Ich habe Freunde, die auf dem Land ein Biohaus haben und stimme zu, dass man den Unterschied sofort sehen, spüren und atmen kann. Sie haben es vor zwei Jahren gebaut und es sieht noch aus wie neu, vor allem bringt es in kalten Tagen einen optimalen Wärmeschutz. Das Haus war damals sehr schnell fertig, verglichen mit einem normalen Massivbau. Wir wollen auch in diese Richtung gehen und sind überzeugt davon, dass es im nächsten Jahr losgehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.