Donnerstag , 8. Dezember 2022
Newsticker

Schnelle Hilfe bei Ameisen in Garten oder Haus

Nicht nur die Elefanten der ostafrikanischen Savanne mögen es gar nicht, wenn Ameisen in ihren extrem sensiblen Rüssel krabbeln. Auch hierzulande empfinden wir die Insekten als lästig, wenn sie sich auf der Terrasse, im Haus oder auf Wegen im Freien ausbreiten. Denn dann ist an ein ungestörtes Essen im Garten oder unfallfreies Gehen auf Gartenwegen oft nicht mehr zu denken. Wer Kuchen und Co nicht mit den Plagegeistern teilen will, wer nicht durch von Ameisen unterhöhlte Wegplatten ins Stolpern geraten möchte, muss die ungebetenen Gäste nachhaltig bekämpfen. Das schließt die im Nest verborgenen Tiere ein.
Die Gießbehandlung mit dem Ameisenmittel ist einfach durchzuführen. Der natürliche Wirkstoff dringt bis in das Nest vor und vernichtet so nachhaltig die lästigen Besucher. (Foto: epr/Neudorff)
Es hilft wenig, nur die umherlaufenden Ameisen zu beseitigen, da sie lediglich einen kleinen Teil des tatsächlich vorhandenen Volkes darstellen. Erst wenn der gesamte Staat einschließlich der Brut vernichtet wird, herrscht wirklich Ruhe. Neudorff bietet dazu gleich zwei nachhaltig wirkende, natürliche Ameisenbekämpfungsmittel an. Loxiran AmeisenBuffet* enthält einen Wirkstoff, der so auch in der Natur vorkommt. Die Ameisen tragen den Köder, eine flüssige Köderlösung, aus der nachfüllbaren Köderstation ins Nest und verfüttern ihn an Arbeiterinnen, Brut und Königin. Da die Wirkung zeitverzögert eintritt, können so auch die Ameisen im Nest sowie ihre Nachkommen vernichtet werden. Ähnlich effektiv wirkt auch Loxiran-S-AmeisenMittel*. Es kann gegossen oder ausgestreut werden.
Dringen Ameisen ins Haus ein, können sie Lebensmittel verunreinigen. Auch hier hilft Loxiran AmeisenBuffet nachhaltig und auf natürliche Weise. (Foto: epr/Neudorff)
Besonders wirksam ist die Gießbehandlung. Denn dadurch dringt der natürliche Wirkstoff bis in das Nest vor und erfasst auch Tiere, die nicht nach draußen gelangen. Das gewährleistet die nachhaltige Bekämpfung der lästigen Besucher. Besonders anwenderfreundlich ist das Loxiran AmeisenGießmittel*. Es enthält die natürliche Substanz Pyrethrine aus dem Chrysanthemenblüten-Extrakt und wirkt sofort. Loxiran AmeisenGießmittel ist in wasserlöslichen Portionsbeuteln für jeweils einen Liter Gießwasser erhältlich. Der Beutel wird einfach in das Gießwasser gegeben und umgerührt. Das natürliche Folienmaterial löst sich in Wasser schnell auf. Das Konzentrat kann dann direkt auf die Ameisennester gegossen werden – das Ameisenproblem ist auf diese Weise schon nach kurzer Zeit gelöst. Mehr unter www.neudorff.de.
*Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.