Mittwoch , 29. September 2021
Newsticker

Aus modularen Kaminbausätzen mit Wärmebeton individuelle Kamine gestalten

Ein Rundum-sorglos-Paket – das erhoffen sich wohl die meisten von uns, wenn sie sich zum Kauf eines neuen Produktes entschließen. Besonders im Bereich Bauen und Wohnen schätzen wir in Europa Innovationen, die Vorteile wie Qualität, Effizienz und Langlebigkeit in sich vereinen. Wenn die neue Anschaffung dann auch noch leicht ein- oder aufgebaut werden kann und in Sachen Preis-Leistung überzeugt, ist der Mehrwert für die Bewohner perfekt.

Gut durchdacht: Die Spartherm Installation Moduls lassen sich aufgrund der genau aufeinander abgestimmten Bestandteile im Handumdrehen zu einem vollwertigen Kamin aufstellen. (Foto: epr/SPARTHERM)
Gut durchdacht: Die Spartherm Installation Moduls lassen sich aufgrund der genau aufeinander abgestimmten Bestandteile im Handumdrehen zu einem vollwertigen Kamin aufstellen. (Foto: epr/SPARTHERM)

Moderne Kaminfertiganlagen können Bauherren und Eigenheimbesitzern europaweit genau jene Vorzüge bieten – so wie die Spartherm Installation Moduls. Denn dieser hochwertige Bausatz der Branchen-Experten lässt sich im Handumdrehen zu einem vollwertigen Kamin aufstellen. Das Herz der Anlage bildet dabei eine der effizienten Spartherm-Brennzellen, die für ihre saubere Verbrennung und beste Wirkungsrade bekannt sind. Die umgebende Betonverkleidung sieht dank der gegossenen Sichtbeton-Oberfläche nicht nur ansprechend aus, der spezielle Baustoff, ein sogenannter Wärmebeton, ist auch äußerst robust und verfügt über optimale Wärmespeichereigenschaften. So bleibt es im Raum lange wohlig warm, selbst wenn die Flammen bereits erloschen sind. Der Rauchgasabgang lässt sich dabei wahlweise oben oder hinten platzieren, individuell angepasst an den persönlichen Bedarf.

Und auch beim Aufbau können die Spartherm Installation Moduls punkten. Denn die Kaminfertiganlage lässt sich dank der genau aufeinander abgestimmten Bestandteile besonders einfach zusammensetzen – und die kompakte Bauweise sorgt dann dafür, dass nur wenig Platz im Raum beansprucht wird. Im Anschluss sind die Flächen dann mit geeigneten Materialien streich- und verputzbar. Weiteres Plus: Gemeinsam mit dem regionalen Fachbetrieb, der den schnellen und fachmännischen Aufbau des Kaminbausatzes gewährleistet, können Interessierte auch eine Vielzahl an optischen  Variationsmöglichkeiten vornehmen. So lässt sich beispielsweise optional ein Feuertisch einbauen. Auch die Anzahl der Betonringe kann der Kunde variieren: Sie lassen sich auf Wunsch bis unter die Decke hochbauen und erzeugen dabei eine faszinierende Raumwirkung. So steht dem modernen Feuerzauber nichts mehr im Wege. Mehr unter www.spartherm.com.