Samstag , 25. Mai 2019
Newsticker
Home / Lifestyle & Ambiente / Revolutionäres Gewebe hält Wohnräume insektenfrei

Revolutionäres Gewebe hält Wohnräume insektenfrei

Der Mensch ist nicht gern allein und verbringt seine Zeit am liebsten mit Familienangehörigen und Freunden. Doch öffnet man die Türen für liebe Besucher und die Fenster, um für eine helle und luftige Atmosphäre zu sorgen, schleichen sich oftmals auch ungebetene Gäste ein: Insekten. Oft merkt man es erst, wenn eine Mücke für eine schlaflose Nacht sorgt, ein Ameisenvolk den nicht abgedeckten Kuchen erobert hat oder Spinnen ihre Netze in unerwünschten Ecken bauen. Eine Lösung wäre, Türen und Fenster durchgängig geschlossen zu lassen.

So gut wie unsichtbar und noch effektiver als herkömmliche Insektenschutzgitter: Das neue Transpatec überzeugt aus optischer wie technischer Sicht. (Foto: epr/Neher)

Einen freundlicheren Schutz bieten Insektenschutzgitter. Doch oftmals werden sie als optisch störend empfunden und beeinträchtigen die Luft- und Lichtzufuhr. Mit dem revolutionären Insektenschutzgitter Transpatec von Neher kann der Mensch selbst entscheiden, mit wem er seine Wohnräume teilt – ohne dass man dies auf den ersten Blick erkennt.

Denn das Gewebe von Transpatec ist so gut wie unsichtbar. Superfeine Fäden und eine neuartige Webtechnik garantieren mehr Transparenz und Durchsicht, sodass der Insektenschutz, sowohl von innen als auch von außen betrachtet, fast unsichtbar ist. Da die einzelnen Maschen-Öffnungen dennoch kleiner als bei herkömmlichen Geweben sind, haben Ameisen, Mücken und Co so gut wie keine Chance mehr, ins Haus einzudringen.

Der Licht- und Luftdurchlässigkeit sind dagegen umso weniger Grenzen gesetzt, sodass die Räume hell und luftig bleiben. Damit die Hausbewohner die vielen Vorteile von Transpatec auch lange nutzen können, wurde bei der Entwicklung besonderer Wert auf die Witterungsbeständigkeit gelegt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Der superfeine Hightech-Faden zeichnet sich durch eine hohe Festigkeit aus. Zusammen mit der patentierten Webtechnik weist das Gewebe von Transpatec eine einzigartige Stabilität und Langlebigkeit, kombiniert mit einer hohen Reiß- und Durchstoßfestigkeit, auf.

Da bei der Produktion auf PVC verzichtet wird, trägt das Insektenschutzgitter nicht nur zu einem insektenfreien, sondern auch zu einem wohngesunden und schadstofffreien Umfeld bei.

Weitere Informationen gibt es unter www.neher.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen