Sonntag , 16. Juni 2019
Newsticker
Home / Aktuell / Eschenparkett und skandinavisches Design harmonieren perfekt

Eschenparkett und skandinavisches Design harmonieren perfekt

Skandinavien hat viel zu bieten. Das wissen wir schon seit unserer Kindheit, schließlich sind wir praktisch mit Pippi Langstrumpf, Karlsson vom Dach und Michel aus Lönneberga groß geworden. Diesen Kinderschuhen sind wir irgendwann entwachsen, doch die Faszination für den Norden Europas ist geblieben. Bei Erwachsenen äußert sie sich in der Regel durch die Wahl des Ferienzieles und, beziehungsweise oder, zeigt sich an der Inneneinrichtung!

Gemütlichkeit ist hier Programm: dafür sorgen das skandinavische Designkonzept und das besonders gut damit harmonierende Eschenparkett – ein wahres Dreamteam! (Foto: epr/Parador)
Gemütlichkeit ist hier Programm: dafür sorgen das skandinavische Designkonzept und das besonders gut damit harmonierende Eschenparkett – ein wahres Dreamteam! (Foto: epr/Parador)

Schlichtheit und Funktionalität, Natürlichkeit und Purismus in moderner Interpretation: Dafür ist skandinavisches Design weithin bekannt und äußerst beliebt. Helle Farben sowie eine geradlinige Formensprache ganz ohne aufwendige Verzierungen sorgen für eine angenehme, freundliche Atmosphäre. Keine Frage, nicht jeder Bodenbelag passt in dieses anspruchsvolle Gestaltungskonzept, und doch harmoniert einer ganz besonders: Eschenparkett! Die markante Maserung der Esche macht sie zur ersten Wahl für den Einsatz in einem skandinavischen Designkonzept – beide bilden ein regelrechtes Dreamteam. Das Parkettsortiment der Spezialisten von Parador bietet hier attraktive Gestaltungsmöglichkeiten.

Egal, ob ganz natürlich oder leicht weiß behandelt, ob als klassischer Schiffsboden oder als großzügige Landhausdiele: beim Eschenparkett ist das Endergebnis immer stimmig. Aber nicht nur optisch sondern auch funktionell kann Eschenholz auf ganzer Linie überzeugen. Seine einzigartige Kombination aus Härte und Elastizität macht es widerstandsfähiger und zäher als viele andere heimische Holzarten. Das sind ideale Eigenschaften für einen Bodenbelag, der tagtäglich großer Beanspruchung standhalten und gleichzeitig ein weiches, natürliches Fußgefühl vermitteln soll. Weiteres Plus: Als heimische Holzart wird Esche nachhaltig und zertifiziert eingesetzt. Wer sich für diese Parkettvariante entscheidet, profitiert also mindestens dreifach – von erstklassigem Design, optimaler Nachhaltigkeit und dem für Parkettboden typischen angenehmen Raumklima. Mehr unter www.parador.de oder www.homeplaza.de.