Donnerstag , 19. April 2018
Newsticker
Home / Aktuell / Fachkräftemangel wird zum Risiko der Bauunternehmer

Fachkräftemangel wird zum Risiko der Bauunternehmer

Angebot und Nachfrage in der Bauwirtschaft noch immer in Schieflage

Foto: pixabay.com

Auf dem heutigen Markt spielt der Faktor Zeit für Bauträger und Betriebe eine wichtige Rolle, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Störungen im Bauvorhaben durch verlängerte Wartezeiten auf Baumaterialien oder Genehmigungen wirken sich negativ auf den weiteren Baufortschritt aus. Egal, ob ein Dachstuhl für das neue Eigenheim sowie den Ausbau oder die Aufstockung des Bestandsbaus ansteht, Bauherren müssen bereits frühzeitig mit der Planung anfangen. Aktuell besteht in der Branche ein akuter Mangel an Herstellern von Holz-Dachstühlen nach Zimmermannsabbund sowie Nagelplattenbindern, wodurch die Produktionen oft stocken, sodass schnelle Lieferungen und kurzfristige Auftragsvergaben gar nicht mehr zu stemmen sind. Obwohl das Baugewerbe in den letzten Jahren immer mehr mit dem Abbau der Fachkräfte zu kämpfen hatte, blieb die Nachfrage nach Neubauten hoch. Wegen vermehrter sozialer Projekte und unkomplizierter Kreditvergaben herrscht aktuell eine erhebliche Schieflage auf dem Markt. „Oftmals geraten Bauprojekte in Verzug, da Zulieferer bei der hohen Auftragslage mit der Dachstuhllieferung nicht hinterherkommen. Aus diesem Grund haben wir uns auf qualitativ hochwertige Holzbausätze für Dachstühle spezialisiert und darauf, diese pünktlich, schnell und maßgefertigt zu liefern – inklusive der entsprechenden Zertifizierungen und Güteüberwachungen“, erklärt Maik Messerschmidt, Geschäftsführer der Excellent Holzbau GmbH.

Verlässliche Baupartner als Fundament

Besonders hoch ist aktuell die Nachfrage nach Tragweisen aus abgebundenem Material oder aus Holzbindern. Hierbei sind konstruktiv verschiedene Profilierungen in geschwungenen Geometrien möglich und kostengünstig realisierbar. Aufgrund der wachsenden Beliebtheit bestehen Bauherren daher immer öfter auf schneller Auftragsabwicklung beziehungsweise kurzen Lieferzeiten. Sowohl der klassische Abbund als auch Binderdächer lassen sich auf das Bauprojekt abgestimmt und mit den richtigen Partnern auch zügig produzieren. Wenn Baubetriebe mit einer externen Firma zusammenarbeiten und die Dachstuhlkonstruktion auslagern, kommt es auf die Verlässlichkeit und Produktionsdauer an, denn Planungssicherheit hinsichtlich Kosten und Einzugstermin entscheidet über das geplante Bauvorhaben sowie die Kundenzufriedenheit. „In der Vergangenheit habe ich oft miterlebt, dass Zimmermannsbetriebe nicht ausfallsicher sowie kurzfristig produzieren konnten und Bauprojekte so unterbrochen wurden. Noch immer ist der Fachkräftemangel spürbar und wird zum Risiko für Bauunternehmen, aber auch Auftraggeber“, erklärt Messerschmidt. Das Unternehmen aus Magdeburg, spezialisiert auf moderne Holzbauprojekte begleitet Auftraggeber von der Planung bis hin zu Genehmigungen und zur Ausführung. Dank moderner Technik sind Dachstühle aus nachhaltiger Holzwirtschaft ganz nach den Wünschen des Bauherrn auch binnen kurzer Zeit durch die Excellent Holzbau GmbH lieferbar. „Mit dem erforderlichen Minimum an Restfeuchte, vorschriftsgemäß und zertifiziert durch die Materialprüfanstalt für das Bauwesen Braunschweig produziert und richtet Excellent Dachstühle innerhalb kürzester Zeit, sowohl für Unternehmen als auch private Hausbauer“, betont Messerschmidt.

Quelle: Borgmeier Public Relations

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close