Donnerstag , 14. November 2019
Newsticker
Home / Aktuell / Gesundes Wohnklima mit Bauplatten aus Blähglas

Gesundes Wohnklima mit Bauplatten aus Blähglas

(akz-o) Um sich in den eigenen vier Wänden wohlzufühlen, sind vor allem ökologische Baustoffe wichtig. Denn in Innenräumen reichern sich Schadstoffe leicht an und können so zur Gefahr werden. Für den gesunden Innenausbau eignen sich daher Leichtbaublatten aus Blähglas wie „VeroBoard Rapid“. Die Platten sind diffusionsoffen, schadstofffrei und schimmelresistent und tragen so zu einem gesunden Wohnklima bei. Zudem bieten Sie einen Behaglichkeits-Gewinn: Als zusätzliche Innenverkleidung sorgen sie dafür, dass die Oberflächentemperatur von Wänden schneller ansteigt. Das lohnt sich vor allem auf kalt abstrahlenden Außenwänden, die Räume sind in der Folge schneller warm und gemütlich. Auch die Umwelt wird geschont, denn die Bauplatten bestehen zu 96 Prozent aus recyceltem Altglas (Blähglas) und stoßen keine kritischen Inhaltsstoffe wie Lösemittel oder Weichmacher aus.

Die Blähglasplatte „VeroBoard Rapid“ lässt sich einfach zuschneiden und kann auch von einer Person mühelos montiert werden. Foto: Verotec/akz-o

Leichtbauplatten aus Blähglas sind einfach montiert und sofort wirksam

Den Innenausbau können Heimwerker problemlos selbst durchführen, denn die leichten Bauplatten sind so einfach zu verarbeiten, dass sie sogar von einer einzelnen Person angebracht werden können. Praktisch für den Heimwerker: Sie sind etwa 30 Prozent leichter als Platten auf Gips-Basis und wiegen sogar bis zu 70 Prozent weniger gegenüber zementgebundenen Platten. Da Blähglas zudem mineralisch und somit feuchteunempfindlich und schimmelresistent ist, sind sie sogar für Küche und Bad ideal, wo der Behaglichkeitsgewinn besonders spürbar wird: Die Platte puffert hier Luftfeuchtespitzen, die beispielsweise durch Kochen oder Duschen auftreten.

Zudem sind die Blähglasplatten frostsicher und lassen sich sogar im Außenbereich einsetzen. Gartenhäuser, Tiny Houses und Carports lassen sich mit VeroBoard Rapid leicht selbst bauen und mit Putzbeschichtung optimal an die Optik des Wohnhauses anpassen. Die Platten gibt es im Baustoff-Handel, z. B. bei Bauhaus und in Hagebaumärkten oder im Internet bei bauhammer24.
Mehr Informationen finden Sie auch unter: www.veroboard-rapid.de.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Bauen-Wohnen-Aktuell.de an. Sie schreibt als Journalistin über Hausbau, Inneneinrichtung, Energiesparen, Gartengestaltung, Pflanzen und Haustiere, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@bauen-wohnen-aktuell.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen