Sonntag , 16. Dezember 2018
Newsticker
Home / Bauen / Häuser / Eigene Immobilie statt Miete zahlen

Eigene Immobilie statt Miete zahlen

Die Mietpreise in Deutschlands Metropolen sind nahezu am Explodieren. Absolute Vorreiter auf diesem Gebiet sind Regionen wie München, Hamburg, Stuttgart oder Frankfurt. In diesen Städten liegt die Nettokaltmiete auffällig über dem bundesweiten Durchschnitt. Zu Recht fragen sich immer mehr Bürger: „Muss ich mir das wirklich antun?“ Infolgedessen wird nach einer Alternative gesucht.

Finden Sie die passende Finanzierungsform

Vielleicht haben Sie es schon mitbekommen, dass die Baubranche extrem boomt. Für diesen Aufschwung sorgen unter anderem günstige Baukredite. Nicht alle kritischen Stimmen finden diese Entwicklung gut. Einige Experten sind der einhelligen Meinung, dass viele Kredite leichtfertig von den Banken vergeben wurden. Mitunter waren die Baukredite viel zu teuer. Dabei wurde nicht immer darauf geachtet, ob die vereinbarten Konditionen mit den Möglichkeiten des Schuldners überhaupt harmonieren. Im ungünstigsten Fall verliert ein Kreditnehmer seinen Arbeitsplatz. Folglich kann er die Rückzahlung der Raten nicht mehr aufbringen. Der finanzielle Ruin wäre vorprogrammiert. Deshalb muss man vor der Aufnahme eines Baukredits alle Eventualitäten im Auge behalten. Am besten gelingt dieser Aspekt mit einem Baukredit-Vergleich. Hierbei haben Sie die Möglichkeit, alle Chancen sowie Risiken objektiv einschätzen zu können. Wer genau vergleicht, der findet garantiert die passende Finanzierungsform.

Finanzierung auch ohne Eigenkapital

Foto: Bildarchiv ARKM
Foto: Bildarchiv ARKM

Sehr viele Menschen träumen davon ein Haus zu bauen. Gerade, wer eine Familie gründet oder mit einem besseren Einkommen ausgestattet ist, der überlegt seinen eigenen Weg zu gehen. Warum soll man jeden Monat zu viel Geld für völlig überzogene Mieten verschwenden? Berechtigte Frage, deshalb ist der Kauf einer Immobilie oder der Neubau eine wunderbare Alternative.

Logisch ist auch, dass nicht jeder Bauherr oder Immobilienkäufer den Kaufpreis des Anwesens mit einem Mal auf den Tisch legen kann. Ein Haus bezahlt man nicht so einfach aus der Portokasse. Demzufolge ist man auf eine Bank, Versicherung oder Bausparkasse angewiesen. Viele Kreditinstitute verlangen oftmals Eigenkapital. Doch nicht jeder ist in der Lage die entsprechende anteilige Summe aufzubringen. Für diese Fälle gibt es auch einige Kreditinstitute, die eine Finanzierung selbst ohne Eigenkapital durchführen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, 100 Prozent der Kaufsumme zu erhalten. Im Umkehrschluss bedeutet das für den Kreditnehmer, dass sogar die Nebenkosten mitfinanziert werden. Um an so eine Bank zu geraten, muss ein zukünftiger Darlehensnehmer natürlich eine Recherche durchführen. Im Baufinanzierung-Vergleich von baukredite.org erhalten Sie einen kompletten Überblick über die jeweiligen Anbieter. Der Baukredit-Vergleich zeigt Ihnen die günstigsten Konditionen an. Möchten Sie ein konkretes Angebot, dann ist eine Anfrage nötig. Diese können Sie ebenso ohne größeren Aufwand über diese Plattform durchführen.

Welche Sicherheiten sind nötig?

Wenn Sie in absehbarer Zeit einen Baukredit beantragen, dann sollten Sie Sicherheiten in der Hinterhand haben. Ohne eine Sicherheit werden die Banken keinem Kreditvertrag zustimmen. Grundvoraussetzung für eine Baufinanzierung ist auf jeden Fall ein festes Arbeitsverhältnis. Am besten ist es, wenn Sie die Tätigkeit schon seit längerem ausüben. Ebenfalls sind Lebensversicherungen immer gern gesehen. Sind Sie bereits im Besitz einer Immobilie, dann können Sie das Objekt als Bürgschaft zur Absicherung einsetzen. Sie als Kreditnehmer sind in der Pflicht dafür zu sorgen, dass das Bankinstitut von einer ordnungsgemäßen Rückzahlung der Ratenverbindlichkeiten ausgehen kann. Diese Garantie sollte auch über einen längeren Zeitraum bestehen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen