Sonntag , 18. August 2019
Newsticker
Home / Wohnen / Einrichtungen / 4 unschlagbare Fototapeten mit Tieren – Einrichtungsideen fürs Kinderzimmer

4 unschlagbare Fototapeten mit Tieren – Einrichtungsideen fürs Kinderzimmer

Die Gestaltung eines Kinderzimmers bedeutet für Eltern nicht selten eine Herausforderung. Dafür gibt es mehrere Gründe. Das Kinderzimmer sollte gleichzeitig schön und praktisch sein, das Kind sollte sich wohlfühlen und sich prächtig entwickeln können. Hinzu kommt, dass eine Kinderzimmer-Fototapete ihre dekorative Funktion einige Jahre erfüllen muss. Wie lässt sich das alles erreichen? Wir liefern die Antworten

Bei Arrangement eines Kinderzimmers gibt es unzählige Ideen. Eine davon ist die Fototapete mit Tieren. Alle Kinder lieben Tiere – ob große Raubkatzen wie Tiger, niedliche Kätzchen oder flinke Eidechsen, welche die Jungs oft mit kleinen Drachen assoziieren. Wenn du gerade bei der Gestaltung des Kinderzimmers bist und noch vor der Wahl der richtigen Dekoration stehst, helfen dir die unten stehenden Tipps und Empfehlungen dabei, die richtige Entscheidung zu treffen.

Bei der Wahl einer Fototapete https://myloview.de/ mit Tieren fürs Kinderzimmer sollte nicht nur allein der Geschmack der Eltern eine entscheidende Rolle spielen. Es ist auch wichtig, die Interessen des Kindes, seine Lieblingsmärchen und -filme sowie sein Alter zu berücksichtigen. Anders werden die Zimmer von Kleinkindern und wiederum anders die von Schulkindern aussehen. All das sollte man bei der Gestaltung eines Kinderzimmers beachten.

Fototapete fürs Kinderzimmer – Motiv: Zeichentrickfiguren

Bei der Gestaltung des Zimmers eines Kleinkindes, das gerade laufen lernt, sollte man den Wert darauf legen, dass der Raum ein Maximum an Behaglichkeit bietet und kindersicher ist. Dies spielt eine wichtige Rolle insbesondere dann, wenn das Kind erst daran gewöhnt wird, in seinem eigenen Zimmer zu schlafen. In diesem Fall sind Fototapeten mit Tieren aus bekannten Zeichentrickfilmen wie Bambi, Peppa, König der Löwen und Winnie Pooh besonders empfehlenswert. Die Vielfalt an Motiven, die in den Onlineshops erhältlich sind, ist sehr groß; problemlos lässt sich die Figur finden, die dein Kind ins Herz geschlossen hat. So lässt sich sicherstellen, dass sich das Kind in seinem eigenen Zimmer komfortabel und sicher fühlt.

Quelle: myloview.de

Sehr beliebt sind auch Fototapeten zum Ausmalen. Dieser noch relativ neue Designtrend setzt auf Entwicklung, Kreativität und Ideenreichtum des Kindes. Wie sehen solche Fototapeten aus? Sie erinnern an herkömmliche Ausmalbücher mit schwarzen Illustrationen auf weißem Hintergrund. Das Angebot an Motiven ist riesengroß – exotische Wildtiere, überdimensionale Dinosaurier oder ein Baum mit unzähligen, großäugigen Eulen, um nur einige Beispiele zu nennen.

„Ausmalfototapeten sind für alle Kinder ein Highlight. Sie verbinden das, was die Kleinen am meisten lieben – bezaubernde Tiere und … die Möglichkeit, die Wände nach Belieben zu bemalen! Eine solche Dekoration wirkt sich auf die Kindesentwicklung sehr positiv aus – es fördert das Denken jenseits der gängigen Schemata und einen kreativen Umgang mit der Realität“ – so der Wohnexperte von https://myloview.de/fototapeten/.

Quelle: myloview.de

Fototapete mit Tieren für Schulanfänger und Schulkinder

Ist dein Kind etwas älter, geht es schon oder bald in die Schule, sollte man das Thema Fototapeten mit Tieren etwas anders angehen. Wählen wir eine infantile Darstellung als Wanddekoration, ist das Kind bestimmt unzufrieden, denn es hält sich für einen ernsthaften Schüler und möchte nicht als ein Kleinkind angesehen werden. In diesem Fall lohnt es sich, Muster zu wählen, in denen sich Realismus mit Märchenhaftem und Phantasievollem verbinden. Besonders empfehlenswert sind Porträts von Tieren. Wie wäre es mit einer Fuchsschnauze in Hemd mit Krawatte, einem Mops mit Cappy oder einem Hirsch mit Geweih und Brille auf der Nase?

Quelle: myloview.de

Unser zweiter Tipp sind Tier-Fototapeten, die eine Weltkarte darstellen. Die kleinen Tierfiguren sind so angeordnet, dass sie die Konturen einzelner Kontinente bilden. Natürlich wurden die Tierarten nicht zufällig gewählt und platziert. Auf diese Weise wird gezeigt, in welcher Weltregion die Tiere beheimatet sind.

Eine solche Fototapete ist nicht nur schön, sondern auch sehr praktisch. Auf eine unkomplizierte Weise wird dem Kind vermittelt, welche Tiergattung auf welchem Kontinent zuhause ist. So wird auch das Interesse an der realen Welt geweckt. Eine solche Wanddekoration ist zudem eine wunderbare Grundlage, wenn es darum geht, neue Gute-Nacht-Geschichten oder Spiele an einem regnerischen Nachmittag zu erfinden.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Bauen-Wohnen-Aktuell.de an. Sie schreibt als Journalistin über Hausbau, Inneneinrichtung, Energiesparen, Gartengestaltung, Pflanzen und Haustiere, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@bauen-wohnen-aktuell.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen