Dienstag , 6. Dezember 2022
Newsticker

Schlanke Wandkonstruktionen verbrauchen weniger Wohnfläche

Egal ob Mietwohnung oder Eigentum – Wohnraum wird immer teurer. Vor allem in Ballungsgebieten oder bei kleinen Grundstücken ist jeder Zentimeter mehr ein Gewinn. Denn Platz bedeutet Lebensqualität, wir verbinden damit Freiheit und Entfaltung. Wer beim Hausbau bereits auf schlanke Wandkonstruktionen achtet, schafft im Gegensatz zu anderen Lösungen auf gleicher Fläche mehr Raum zum Leben.

Mehr Wohnraum für das gleiche Geld: Bauherrn profitieren auch finanziell von den schlanken Kalksandstein-Wänden. (Foto: epr/Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V.)
Mehr Wohnraum für das gleiche Geld: Bauherrn profitieren auch finanziell von den schlanken Kalksandstein-Wänden. (Foto: epr/Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V.)

Institutionelle Wohnungsunternehmen wissen das schon lange und setzen deshalb oft auf Kalksandstein. Aber was ist das Geheimnis hinter dem massiven Baustoff? Wie schafft er es, so „dünn“ zu bleiben? Der Wohnflächengewinn ergibt sich aus seiner hohen Mauerwerksdruckfestigkeit und der dadurch möglichen Verarbeitung zu schlanken Wänden. Für einen höheren Wärmeschutz kann lediglich dessen Dicke angepasst werden. Kalksandstein-Außenwände sind deshalb bei gleichem Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Wert) deutlich schlanker als Vergleichskonstruktionen. In Zahlen bedeutet dies: Dem Bauherrn stehen im Endeffekt bis zu sieben Prozent mehr Wohn- und Nutzfläche zur Verfügung – und das bei gleichen Ausmaßen.

Davon profitiert dieser natürlich, da er mehr Haus für sein Geld erhält. Hinzu kommen die Ersparnisse, die sich durch die optimale Wärmespeicherfähigkeit von Kalksandstein ergeben: Überschüssige Wärme wird aufgenommen und erst wieder an den Raum abgegeben wird, wenn die Zimmertemperatur sinkt. So spart man auf ganz natürliche Weise Energie und Heizkosten, hilft gleichzeitig, die Anforderungen der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV) zu erfüllen und es entsteht ein behagliches Wohnklima – sowohl im Sommer wie auch im Winter. Ein zusätzlicher Gewinn ist die Langlebigkeit des natürlichen Baustoffs: Massive Häuser sind deutlich wertstabiler als andere, weshalb sie auch als Altersvorsorge und Vermögensaufbau sehr interessant sind. Baut man mit Kalksandstein erhält man damit viel Raum für ein langes Leben. Mehr unter www.kalksandstein.de und www.homeplaza.de.