Newsticker
Home / Aktuell / Stufenloses Wohnvergnügen

Stufenloses Wohnvergnügen

Das Wohnen auf einer Ebene gewinnt immer mehr Freunde. „Wir fühlen uns auf einer Ebene einfach pudelwohl. Wir wollten ein außergewöhnliches Haus, ganz ohne Stolperfallen, ein Haus das viele Möglichkeiten bietet und es musste unbedingt massiv sein“, erklärt Herr Schneider aus Nürnberg, stolzer Bauherr eines Winkelbungalows von Dennert Massivhaus. Wohnbereiche können in so einem Eckhaus voneinander getrennt werden und die Terrasse wird zum idyllischen Plätzchen, mit Sicht- und Windschutz. Barrierefreiheit ohne Stolperfallen macht auch das Leben in späteren Jahren wesentlich angenehmer.

Foto: dennert-massivhaus.de
Foto: dennert-massivhaus.de

Beim Icon Winkelbungalow ist jedes Element bis ins Detail durchdacht. Mit diesem kompakten Entwurf antwortet Dennert Massivhaus auf zahlreiche Anfragen von Freunden des „One Level Livings“. Nicht nur Bauherren der Generation „50+“ greifen verstärkt dieses Hauskonzept auf, weil alle Wohn- und Funktionsbereiche besonders praktisch und komfortabel angeordnet sind. So gelingt in dem Massivbau die Verbindung von zeitlosem Design und maximaler Wohnqualität. Der Icon Winkelbungalow ist ein freistehendes, massives Einfamilienhaus mit einer Grundfläche von ca. 117 m2; mit einem großem Wohn-/Esszimmer, Küche, Schlafzimmer, Kinderzimmer oder Arbeitszimmer, Bad und Hauswirtschaftsraum. Als Dach wird ein massives Pultdach verwendet, alternativ auch ein Sattel- oder Walmdach. Moderne Energiespartechnik ist in dem Haus bereits standardmäßig enthalten, es kann zwischen verschiedenen Modulen gewählt werden. Massiver Hausbau mit den Qualitätsstandards der Automobilindustrie ist schon seit Jahren die Domäne der Schlüsselfelder Bau-Ideenschmiede Dennert. Im fränkischen Schlüsselfeld wurde weltweit das erste massive Fertighaus mit industrieller Präzision produziert und seitdem ständig weiterentwickelt.

Auf diese Weise wurde beim Massivhaus die Rohbauzeit auf der Baustelle auf nur einen Tag verkürzt. In der Raumfabrik von Dennert werden nach individueller Planung und exakt nach Kundenwunsch die Raummodule produziert. Sie kommen dann fast wohnfertig zur Baustelle, auf Wunsch mit Bad und Einbauküche. Auch hier wird das Qualitätsprinzip der Automobil-Industrie konsequent fortgeführt. Ein eingespieltes Werksteam aus etwa sieben Bauprofis baut das Haus an nur einem Tag. So hat man nur einen Ansprechpartner, der noch dazu bis ins Letzte durchorganisiert ist. Terminstress gehört der Vergangenheit an. Deshalb erstaunt es nicht, dass Dennert Massivhaus bereits zum zweiten Mal hintereinander aufgrund repräsentativer Studien von FOCUS Money mit dem Qualitätssiegel „Fairster Massivhausanbieter“ ausgezeichnet wurde. In den wichtigsten Kategorien wurde das Unternehmen sogar mit der Note sehr gut (u.a. in Preis-Leistung, Kundenberatung und Kundenservice) bewertet. Weitere Informationen zum Thema Massivhaus gibt es auf: www.dennert-massivhaus.de

 

Quellennachweis: Stefanie Jäger, Jäger Management GmbH

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen