Dienstag , 11. August 2020
Newsticker

Keramische Terrassenplatten behalten hohe Farbechtheit bei minimalem Aufwand

(epr) In einem modernen Wohnambiente verschmelzen Innen- und Außenbereich immer mehr miteinander. Nicht nur die Outdoor-Möbel, die Couch und Esstisch gleichen sich, sondern auch die großen Fensterflächen tragen optisch dazu bei. Für einen nahtlosen Übergang des Bodenbelags sorgen keramische Terrassenplatten, die man draußen im gleichen Design wie im Innenbereich verlegen kann und die darüber hinaus durch ihre reinigungsfreundlichen und strapazierfähigen Eigenschaften den perfekten Bodenbelag für den Außenbereich darstellen.

Von den positiven Eigenschaften der Keramik profitiert man am Pool genauso wie auf der Terrasse oder auf Gehwegen. (Foto: epr/Eurobaustoff)

Keramische Fliesen wie etwa von Cerabella überzeugen vor allem durch ihre Gestaltungsvielfalt und durch ihre Pflegeleichtigkeit. Die glatte, geschlossene Oberfläche verhindert, dass Algen und Moos auf der Keramik einen Nährboden finden. Selbst Rotweinflecken oder Fett, das beim Grillen aus Versehen heruntertropft, lassen sich leicht mit Wasser oder einem passenden Reiniger entfernen – und das ganz ohne vorherige Imprägnierung. Die harte Glasur hält jeglichen Schmutz davon ab, in die Fliese einzudringen und auch Witterungseinflüsse wie Sonne, Regen und selbst Frost können ihr nichts anhaben. So bleibt der Terrassenbelag auf lange Sicht farbecht wie am ersten Tag.

Aber nicht nur die Pflege, sondern auch das Anbringen der Platten ist schnell erledigt. In wenigen Arbeitsgängen können sie lose verlegt und dank ihrer geringen Stärke von 20 Millimetern auch leicht entfernt und wiederverwendet werden. Die rutschsicheren Platten sind für alle Anwendungsbereiche geeignet wie Terrassen, Balkone, Freisitze und Gehwege. Und das in zahlreichen Form- und Farbvarianten, da das exklusive Cerabella-Sortiment, das in Zusammenarbeit mit führenden deutschen und internationalen Herstellern sowie namhaften Design-Studios entwickelt wurde, vielfältige hochmoderne Gestaltungsmöglichkeiten bietet. Für die Terrasse eine warme Holzoptik, für den Gartenweg ein freundliches Beige und die Einfahrt in gewohnter Betonoptik? Kein Problem. In jedem Fall kreieren sie eine neuartige Wohnatmosphäre für den Außenbereich mit einer eleganten Optik sowie einer hohen Werthaltigkeit und Pflegeleichtigkeit. Noch auf der Suche nach dem passenden Belag? Dann einfach reinklicken unter www.cerabella.de.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Bauen-Wohnen-Aktuell.de an. Sie schreibt als Journalistin über Hausbau, Inneneinrichtung, Energiesparen, Gartengestaltung, Pflanzen und Haustiere, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.