Donnerstag , 21. Oktober 2021
Newsticker

Die Balkon Box: Lösung für das Stauraumproblem auf Balkon und Terrasse

Den eigenen Wohnbereich erweitern. Viele Menschen nutzen dazu in der warmen Jahreszeit aber auch bis weit in den Herbst hinein den Balkon, die Terrasse und den Garten. Vielleicht hat auch für Sie der Außenbereich an Bedeutung gewonnen und Sie können es sich gar nicht mehr vorstellen, wie es wohl wäre, ganz ohne Balkon oder Terrasse auszukommen.

Ein Problem was sich allerdings in diesem Zusammenhang auftut ist die Tatsache, dass sich hierdurch selbstverständlich doch noch einiges mehr an Möbeln und Wohnaccessoires sowie Gartenutensilien und Spielzeug ansammelt. Dinge, die wenn sie nicht gebraucht werden, irgendwo verstaut werden wollen.

Doch wohin mit der umfangreichen Ausstattung. Manche Dinge sind, wenn Sie nur einmal an die Auflagen für die Gartenstühle denken, auch nicht gerade platzsparend. Bisweilen verteilen Sie genannte Sachen irgendwo, sodass sie nicht einfach draußen liegen bleiben. Doch eine dauerhafte Lösung stellt dieses Vorgehen nicht dar.

Denn letztendlich dauert die Suche, bis Sie wieder komplett alles zusammen haben, einfach viel zu lange. Sie wünschen sich eine praktische Lösung für Ihr Stauraumproblem? Eine funktionale Lösung, die dabei auch noch gut aussieht? Wie wäre es in diesem Fall mit einer Balkon Box?

Die Balkon Box: Praktisch und hübsch zugleich

Sitzkissen, Tischdecke etc... kann man Abends bequem in eine Balkon Box verstauen.
Foto: 123rf.com

Wir alle kennen dieses Problem, dass Dinge, die einen bestimmten Zweck erfüllen und dabei tatsächlich ungeheuer praktisch sind meistens einfach nicht gut ausschauen. Und diese Tatsache ist insbesondere im Wohnbereich also auf der Terrasse oder dem Balkon, Orte an denen Wohlfühlen ganz groß geschrieben wird einfach ein K.O. Kriterium.

Mit einer Balkon Box schlagen Sie aber definitiv zwei Fliegen mit einer Klappe. Denn die Balkon Box bietet nicht nur jede Menge Stauraum, sie erfüllt außerdem auch den dekorativen Aspekt. Ein Punkt, der nicht zu unterschätzen ist. Vor allem dann, wenn die Box auf sehr begrenztem Raum einen Platz finden soll.

Denn gerade auf den zumeist sehr kleinen Stadtbalkonen wirkt ein Sammelsurium an unterschiedlichen Möbeln und Designs wenig harmonisch. Auch hier kann die Balkon Box punkten. Mag sein, dass sie nicht identisch mit den übrigen Möbeln ist. Mit ihrem klaren und zurückhaltenden Design fügt die Balkon Box sich allerdings nahezu nahtlos in jedes Umfeld ein.

So ist es eigentlich eine Selbstverständlichkeit, dass Sie die Balkon Box nicht in die dunkelste Ecke stellen müssen, damit sie möglichst nicht auffällt. Sie darf gerne in die Außeneinrichtung integriert werden und dekoriert mit Windlichtern und anderen schönen Details entpuppt sich die Balkon Box als echtes Multitalent. Und wer kann da schon erahnen, dass die Balkon Box in ihrem Innern so großzügig gestaltet ist, dass sogar Sitzauflagen mit einer Länge von bis zu 130 Zentimeter problemlos Platz finden.