Freitag , 23. Februar 2018
Newsticker
Home / Aktuell / Bessere Raumluft verhindert Schimmel

Bessere Raumluft verhindert Schimmel

Schimmel ist nicht nur in älteren Häusern ein Ärgernis. Eine typische Ursache ist zu hohe Luftfeuchtigkeit in Innenräumen. Sie entsteht vor allem dann, wenn in den Wintermonaten zu wenig oder falsch gelüftet wird. Eine einfache, preiswerte Lösung sind die Luftentfeuchter air-Xtreme und air-Xcess von Mellerud. Die kleinen Gehäuse werden einfach im Raum aufgestellt und brauchen weder einen Stromanschluss noch eine Regulierung. Mit speziellen Salzkristall-Tabs entziehen sie der Raumluft überschüssige Feuchtigkeit, erschweren die Bildung von Schimmel und sorgen für ein gesundes Raumklima. Die aerodynamische Form sorgt für eine optimale Luftzirkulation mit hoher Wirkung. Besonders effektiv ist das batteriebetriebene Modell air-Xtreme, das mit einem geräuschlosen Innenventilator den Luftdurchsatz erhöht und die Wirksamkeit verdoppelt.

Foto: Mellerud
Foto: Mellerud

Die Mellerud Luftentfeuchter eignen sich für Küche, Bad, Wohn- und Schlafzimmer, Keller, Gartenhäuschen oder Wohnmobil. Da keine schädlichen Dämpfe entstehen, können sie bedenkenlos in Wohn- und Schlafräumen eingesetzt werden. Die absorbierte Flüssigkeit lässt sich leicht über ein sicheres Ausgusssystem entleeren, außerdem besitzen die Behälter einen Auslaufschutz und einen verdeckten Öffnungsmechanismus als Kindersicherung. Ein Tab hält im passiven Betrieb je nach Umgebungsbedingungen bis zu zwei Monate. Die Mellerud Luftentfeuchter und Nachfülltabs sind in Bau- und Heimwerkermärkten erhältlich. Das Modell air-Xtreme kostet 21,00 Euro, air-Xcess 12,60 Euro (unverbindliche Preisempfehlung).

TIPP: Zu hohe Feuchtigkeit in Innenräumen vermeiden
Zu feuchte Raumluft ist eine häufige Ursache für Schimmelbildung. Die relative Luftfeuchtigkeit in Innenräumen sollte bei 21 Grad Raumtemperatur etwa 55 bis 60 Prozent betragen. Überprüfen Sie die Luftfeuchtigkeit in Ihrer Wohnung mit einem handelsüblichen Luftfeuchtemesser (Hygrometer). Ist sie dauerhaft zu hoch, entziehen Sie der Raumluft mit einem Luftentfeuchter Feuchtigkeit. Sorgen Sie grundsätzlich für eine regelmäßige Stoßlüftung (10 Minuten bei geöffnetem Fenster) und lüften Sie sofort nach besonderen Feuchtebelastungen wie Kochen oder Duschen. Weitere nützliche Tipps zur Vorbeugung, Diagnose und Bekämpfung von Schimmel gibt es auf der Mellerud-Ratgeberseite www.spezialisten-schimmel.de und bei der Hotline 02163/950 90-999 bzw. schimmel-hotline@mellerud.de.

www.mellerud.de
www.spezialisten-schimmel.de
Schimmelhotline 02163/950 90-999
schimmel-hotline@mellerud.de
Mellerud Chemie GmbH, Bernhard-Röttgen-Weg 20, 41379 Brüggen

Quellennachweis: Mellerud

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close