Donnerstag , 13. Dezember 2018
Newsticker
Home / Garten & Outdoor / Hübscher Garten ohne Unkraut

Hübscher Garten ohne Unkraut

Gartenarbeit steht für Ausgleich. Gerade wenn sich das Wetter mal wieder von seiner besten Seite zeigt, zieht es Hobbygärtner hinaus ins Freie, um das Stück Grün vor dem Haus hübsch und vorzeigetauglich zu gestalten. Man kommt dabei auf andere Gedanken und der Alltagsstress rückt in weite Ferne. Jedoch gehören zur Gartenarbeit normalerweise auch eher unangenehme Tätigkeiten wie Unkraut zupfen. Dabei kann man das aufwendige Jäten geschickt umgehen und auf clevere Weise repräsentative Ergebnisse im eigenen Garten erzielen.

Aufwendiges Unkrautjäten kann man geschickt umgehen, indem man mit Gartenvliesen auf clevere Weise repräsentative Ergebnisse im eigenen Garten erzielt. (Foto: epr/Gutta)

Das Zauberwort für einen tollen, gepflegten Garten lautet „Gartenvliese“, denn mit ihnen wird Unkraut nachhaltig und vor allem ohne Chemikalien bekämpft. Die bewährten Plantex Vliese aus dem Hause Gutta werden beispielsweise einmalig mit einer Schere oder einem Cuttermesser zugeschnitten und ausgelegt – eine Maßnahme, die in Zukunft eine Menge wertvolle Zeit und Arbeit erspart.

Denn Unkraut hat so erst gar keine Chance mehr zu sprießen. Dank der offenen Vliesstruktur fließt aber das für die Pflanzen nötige Wasser zu 100 Prozent hindurch. Auch wichtige Nährstoffe und Sauerstoff gelangen ungehindert zu den Pflanzen, sodass sie prächtig wachsen und gedeihen können. Dabei sind die Vliese für Terrassen, Beete, Steingärten und Gartenteiche gleichermaßen geeignet.

Der Clou: Selbst als Wurzelsperre erfüllen die Gartenvliese hervorragend ihren Zweck – und das nicht nur daheim, sondern auch im professionellen Garten- und Landschaftsbau. Denn durch die Wurzelsperren haben sogar aggressiv wurzelnde Pflanzen wie beispielsweise Ziergräser oder Bambus keine Chance, teure Schäden an Gehwegen, Gebäuden oder sogar Versorgungsleitungen anzurichten. Durch ihre hohe Flexibilität gelingt das Zuschneiden im Handumdrehen. Danach einfach mit dem beiliegenden Butylklebeband verkleben, fertig! Spezielles Vorwissen ist dafür nicht nötig. Nun bleibt mehr Zeit, sich zurückzulehnen und seinen Garten einfach nur zu genießen. Detaillierte Informationen finden Hobbygärtner unter www.gutta.de.

One comment

  1. Zum Ausgleich mache ich auch sehr gerne Gartenarbeit. Das aktuelle Wetter spielt aber irgendwie nicht so richtig mir. :-(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen