Sonntag , 17. März 2019
Newsticker
Home / Heizen & Energiesparen / Strom sparen mit Stil: Energiesparende Designerleuchten

Strom sparen mit Stil: Energiesparende Designerleuchten

Ebenso, wie man sich ein Sofa oder einen Schrank passend zur Einrichtung und dem persönlichen Geschmack kauft, drücken auch Lampen und Leuchten Individualität aus. Durch ihr Design, beispielsweise in rustikaler Landhausoptik oder im Glanz klassischen Goldes, unterstreichen sie das Ambiente der vier Wände bis ins Detail. Doch Leuchten können noch mehr als einfach nur authentisch sein: Sie können einen Raum komplett verändern. Sie können als eigenständiges Raumelement wahrgenommen werden und als außergewöhnlicher Blickfang dienen. Dies leisten vor allem Designerleuchten, wie sie etwa auf lampenwelt.de in großer Auswahl zu finden sind.

Designerleuchten unterstreichen das Ambiente eines Zimmers. Foto: djd/Lampenwelt
Designerleuchten unterstreichen das Ambiente eines Zimmers.
Foto: djd/Lampenwelt

Viel Licht – viel Strom?

Beim Stichwort Beleuchtung denken viele auch gleich an die Stromkosten. Doch namhafte Designunternehmen setzen sich nicht nur mit der Form und Farbe ihrer Entwürfe auseinander, sondern auch mit fortschrittlicher Technologie. So entstehen besondere Leuchten, die ebenso schön wie stromsparend sind – LED-Designerleuchten.

Die LED-Lichttechnik ist die aktuell angesagteste Beleuchtungstechnologie für den Innen- und Außenbereich. Ihre Kompaktheit erlaubt die Integration in nahezu jedes Gehäuse. Das allein schafft für den Leuchtendesigner eine Vielfalt an Möglichkeiten, da jedes erdachte Konzept wie vorgesehen illuminiert werden kann.

LEDs mit hoher Lichtausbeute

Entscheidend ist jedoch vor allem die Effizienz: LEDs erreichen sehr hohe Lichtausbeuten, mitunter bis zu 100 Lumen (Einheit zur Messung des Lichtstroms) pro aufgenommenem Watt Leistung. Die Rechnung ist einfach: Wenn eine 40-Watt-Glühlampe 400 Lumen erzeugt, so benötigt eine entsprechende LED-Beleuchtung lediglich vier bis fünf Watt, um denselben Helligkeitswert zu erzielen. Rund 80 bis 90 Prozent der Energie und somit auch Stromkosten werden auf diese Weise eingespart. Diese hohe Energieeffizienz nutzen Leuchtendesigner, um attraktive Lampen mit sehr guter Helligkeit zu gestalten, mit denen man nicht nur seinen Wohnraum exquisit gestalten, sondern auch Stromkosten einsparen kann. Rechnet man zudem die hohe Lebensdauer eines LED-Leuchtmittels von bis zu 50.000 Betriebsstunden hinzu, ist die wirtschaftlich und umwelttechnisch bessere Wahl bereits getroffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen