Mittwoch , 7. Dezember 2022
Newsticker

Mondän wohnen im französischen Landhausstil

2021-03-02-Landhausstil
https://pixabay.com/de/photos/menschen-stra%C3%9Fe-pflastersteine-3406882/

Geschmäcker sind verschieden, dieses Motto gilt auch bei der Einrichtung. Schon seit vielen Jahrhunderten ist Frankreich als Land bekannt, wo man gut zu leben weiß. Das „savoir vivre“ ist ein bekanntes Schlagwort. „Leben wie Gott in Frankreich“ ist ein Sprichwort, das für Luxus steht. Vermutlich war es schon im Mittelalter bekannt, als Geistliche in Saus und Braus lebten. Doch auch heute ist es möglich, sich ein wenig französisches Flair in die eigenen vier Wände zu holen. Französischer Landhausstil heißt das Design, das für Eleganz und Stil steht.

Historische Hintergründe zum französischen Landhausstil

Bereits seit der Antike beherrschen verschiedene Stilrichtungen die Einrichtung mondäner Herrenhäuser in Frankreich. Später war König Ludwig der XVI ein Vorreiter der Inneneinrichtung. Er hat im 17. Jahrhundert die Architektur seines Königreiches revolutioniert. Dabei wurden Elemente aus der Antike und dem Klassizismus integriert. Mondäne Säulen, harmonische Proportionen und handgemachte Möbel aus edlem Holz zeichnen diesen Stil aus. Auffallende Gobelins zierten die Wände, auch hochwertige Tapeten kamen zum Einsatz. Der Louis-quinze Stil ist immer noch im mondänen Schloss Versailles zu finden, doch auch das Schloss Sanssouci in Berlin weist wesentliche Merkmale dieses Stils auf.

Der französische Landhausstil hingegen ist nicht so klar abgrenzbar, da er durch verschiedene Stilrichtungen beeinflusst wurde. Er entstand Anfang des 19. Jahrhunderts. Damals verzeichneten Großstädte wie Paris einen immensen Bevölkerungszuwachs. Während man im Jahr 1801 Schätzungen zufolge rund 546.000 Einwohner zählte, waren es 1851 bereits 1.053.000. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts war die Bevölkerung der französischen Hauptstadt bereits auf 2,5 Millionen angewachsen. Die Infrastruktur der Großstadt wuchs nicht im geeigneten Ausmaß, um den Zuwachs gerecht zu werden. Aus diesem Grund waren die Lebensbedingungen in Paris zum Teil wenig komfortabel. So entschieden sich jene, die es sich leisten konnten, einen Zweitwohnsitz auf dem Land zu errichten. Dort kopierten sie zum Teil die Einrichtung traditioneller Bauern, die bereits seit Jahrhunderten in den Dörfern rund um Paris lebten.

Wie sieht der französische Landhausstil aus?

Der französische Landhausstil verwendet edle Materialien. Charakteristisch ist der Einsatz von Naturmaterialien. So bedient sich dieser Stil unter anderem folgender Rohstoffe:

  • Baumwolle
  • Leinen
  • Leder
  • Rattan
  • Holz

Gerade weil Elemente aus der Natur den französischen Landhausstil beherrschen, wirkt er besonders wohnlich. Darüber hinaus sind verspielte Details zu finden: Ein wenig sehen die im französischen Landhausstil gestalteten Möbel so aus, als würden sie eine Geschichte erzählen. Viele Einrichtungsgegenstände sind in traditioneller Handwerkskunst erzeugt. Merkmale sind unter anderem gedrechselte Tischbeine, kunstvolle Holzschnitzereien und edle Stoffe. Da die in diesem Stil gefertigten Möbel an kostbare Antiquitäten erinnern, sind Gebrauchsspuren nicht verpönt, sondern ganz im Gegenteil erwünscht. Kratzer und Spuren im Holz und an den Kanten verleihen den Möbeln den gewünschten Vintage Flair.

Farben im französischen Landhausstil und Tipps zur Umsetzung

Warme Farben zeichnen den französischen Landhausstil aus. Er hebt sich damit markant vom skandinavischen Stil ab, der derzeit ebenfalls voll im Trend liegt. Anstatt nüchterner Formen und klaren Linien bedient sich der französische Stil hellem braun, cremefarben, Olive und anderen Naturtönen. Kombiniert werden die Möbel gerne mit Dekorationsartikel, die ihren Ursprung ebenfalls in der Natur haben. Dazu zählen getrocknete und frische Blumen, Kürbisse, Tannenzapfen, Zweige und Getreidekränze. Je nachdem was gerade in Saison ist, wird zur Verzierung herangezogen. Romantisch wird es, wenn man zu den Möbeln im französischen Landhausstil Kerzen kombiniert. Perfekt passen dazu kunstvolle Ständer aus Metall. Doch auch Porzellan, das in Pastelltönen gestaltet ist, harmoniert perfekt.

Wer sein Zuhause im französischen Landhausstil umgestalten möchte, übertreibt besser nicht. Besonders gut kommen die Möbel zur Geltung, wenn die Wände schlicht gestaltet werden. Da die Einrichtung ohnehin zum Blickfang wird, sind weiß, creme oder helle Pastelltöne ideal. Bunte Tapeten hingegen wirken in Kombination mit dem französischen Landhausstil schnell einmal überladen. Bei Tagesdecken und Polstern können florale Muster einen stimmungsvollen Kontrast setzen.

Landhausmöbel online kaufen

In ausgewählten Einrichtungshäusern sind mittlerweile Möbeln im französischen Landhausstil erhältlich. Bedeutend größer ist die Auswahl allerdings in den Online Shops, die sich auf Vintage Möbeln spezialisiert haben. Ein großer Vorteil beim Einkaufen in der virtuellen Welt ist, dass man für den Einkaufsbummel nicht einmal das Haus verlassen muss. Im Nu ist es möglich, von einem Shop in den anderen zu wechseln. So gelingt es im Handumdrehen, Möbel und passende Dekoration zu erstehen. Ein weiterer Vorteil ist die praktische Lieferung: Anstatt sich überlegen zu müssen, wie man Sessel, Tische und andere Gegenstände mit dem privaten Auto nach Hause transportiert, wird die bestellte Ware ganz einfach nach Hause zugestellt. Es lohnt sich vor dem Abschicken der Bezahlung genaue Informationen darüber einzuholen, wie viel die Zustellung kostet.

Somit wird es zum Kinderspiel, das Zuhause im französischen Landhausstil zu gestalten. Er zeichnet sich durch sein elegantes Flair aus und macht jedes Haus oder jede Wohnung zum Rückzugsort, wo man gerne entspannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.