Newsticker
Home / Aktuell / INKARHO®-Dufthecke versüsst nicht nur den Bienen den Tag

INKARHO®-Dufthecke versüsst nicht nur den Bienen den Tag

Auch wenn es bis zum Sommer noch ein paar Tage hin sind, freut man sich schon jetzt auf den Frühling und wärmere Tage. Es gibt doch nichts schöneres als in der dunklen Jahreszeit die Gartenplanung fürs nächste Frühjahr zu machen. Vielleicht steht auch die Planung für eine neue Hecke an. Alles darf die Hecke sein, nur nicht langweilig.

Foto: INKARHO®

Für alle, die keine Lust mehr auf schlicht-grüne Standardhecken im Garten haben, bietet die Dufthecke von Inkarho eine willkommene Abwechslung. Schnittverträglich, robust und anspruchslos vereint sie alle Eigenschaften einer idealen Heckenpflanze. – Und weil sie von Mitte Mai bis Mitte Juni zudem ein wahres Blütenmeer mit Duft bietet, hat sie das Zeug zum echten Gartenliebling. Getreu dem Motto „Volle Blütenpower voraus“ wird die Dufthecke zum Merkmal, das alle Sinne anspricht. Dabei kommen nicht nur Gartenfreunde auf ihre Kosten: Auch Bienen, Schmetterlinge und andere nutzbringende Insekten fliegen auf die bunten Blüten der immergrünen, winterharten Dufthecke. Gleichzeitig wird sie mit ihrem kompakten, starken Wuchs im Winter zum schützenden Unterschlupf und im Frühjahr und Sommer zum Nistplatz für Vögel. Ihr frisches, grünes Laub setzt auch im verschneiten, winterlichen Garten attraktive Akzente.

Ob als elegantes Geschenk zur Hochzeit mit weißen Blüten oder romantisch-verspielt in Lila, Zartgelb oder Rosa wird die Dufthecke im hellgrauen Topf mit moderner, weißer Grafik zum Hingucker auf jedem Gabentisch. Mit ihren pflegeleichten Eigenschaften punktet sie dabei auch bei jungen Gartenfreunden oder noch unerfahrenen Hobbygärtnern. Wie alle Inkarho Rhododendron wurde sie auf einer kalktoleranten Unterlage selektiert und wächst deshalb bestens auf nahezu allen Böden. Dazu ist die Dufthecke äußerst schnittverträglich und vielfältig in der Verwendung – ob als Heckenpflanze oder als Solitär im Kübel oder im Beet. Ausgewachsen erreicht sie eine Höhe von bis zu zwei Metern und wächst bei regelmäßigem Rückschnitt noch kompakter. Damit steht dem blickdichten, blütenstarken und gleichzeitig gut riechendem Sichtschutz im heimischen Garten nichts mehr im Wege.

Details INKARHO® Dufthecke im Überblick:

Verkaufsstart: ab sofort im gut sortierten Gartencenter

Besonderheit: angenehmer Duft, schnittverträglich, anspruchslos

Blüte: Mitte Mai bis Mitte Juni in den Farben Weiß, Lila, Zartgelb und Rosa, üppige Blütenfülle

Standort: geeignet als Heckenpflanze sowie als Solitärpflanze oder im Kübel und in jedem lockeren Gartenboden

Winterhärte: extrem robust, bis –24 °C

Quelle: Harries Plantdesign GmbH & Co. KG

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Bauen-Wohnen-Aktuell.de an. Sie schreibt als Journalistin über Hausbau, Inneneinrichtung, Energiesparen, Gartengestaltung, Pflanzen und Haustiere, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@bauen-wohnen-aktuell.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen