Sonntag , 14. Oktober 2018
Newsticker
Home / Lifestyle & Ambiente / Aus einer Europalette wird ein Couchtisch

Aus einer Europalette wird ein Couchtisch

(djd). Jetzt tauchen sie wieder aus Keller und Garage auf, werden überarbeitet und erleben als Vintage-Schätze in Kombination mit zeitgenössischen Design-Accessoires eine fröhliche Renaissance. Die neue Lust am Selbermachen zaubert aus in die Jahre gekommenen Kommoden, nostalgischen Schränken oder auch nur aus alten Obstkisten individuelle Einrichtungsgegenstände mit Persönlichkeit und Stil.

Ein Couchtisch aus Euro-Paletten lässt sich mühelos in nur 30 Minuten basteln – er wird mit individueller Glasplatte zum echten Blickfang.
Foto: djd/Fabelhaftes Glas DIY/iStock.com/undefined undefined

Altes neu entdeckt

Der Star unter den günstigen und nachhaltigen sogenannten Upcycling-Materialien ist die Europalette. Der funktionale Holzuntersatz aus dem Transportwesen eignet sich dank seiner Stabilität und der genormten Maße als Baustein für zahlreiche effektvolle Eigenkreationen – von der Theke über Regale, Sofas und Sessel bis hin zum Tisch. Ganz nach Bedarf werden die Paletten dazu einfach gestapelt, zersägt oder miteinander verschraubt, in sommerlichem Kalkweiß oder dezentem Anthrazit lasiert und mit Kissen, Transportrollen und Glas-Tischplatten veredelt. Ein guter Einstieg in die eigene Möbelproduktion ist beispielsweise ein Paletten-Couchtisch. Dafür bearbeiten Hobbyhandwerker ein bis drei gängige Europaletten mit 80er- und 120er-Schleifpapier, lasieren sie nach Wunsch, schrauben sie aufeinander und montieren daran vier lenk- sowie bremsbare Transportrollen. Eine klare, satinierte oder gefärbte Glasplatte in Euro-Paletten-Maßen sorgt für den ungehinderten Blick auf das fertige Werk und passt den Tisch an das eigene Wohnkonzept an. Hochwertige, sichere und stabile Glas-Tischplatten stehen in verschiedenen Designs, Qualitäten und Stärken zur Wahl. Millimetergenau aufs Wunschmaß zugeschnitten gibt es sie beispielsweise im Online-Shop unter www.fabelhaftes-glas.de.

Das Wunschglas online konfigurieren

Per Mausklick können sich Heimwerker hier individuell ihr Wunschglas online konfigurieren und bestellen. Eigens entwickelte und getestete Verpackungen bieten einen optimalen Schutz beim Versand für den zerbrechlichen Inhalt. Wer möchte, kann die Tischplatte noch mit einer passenden LED-Beleuchtung ergänzen, fertig ist der neue Blickfang im heimischen Wohnzimmer. Europaletten gibt es im Übrigen auch schon fertig lasiert im Baumarkt.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Bauen-Wohnen-Aktuell.de an. Sie schreibt als Journalistin über Hausbau, Inneneinrichtung, Energiesparen, Gartengestaltung, Pflanzen und Haustiere, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@bauen-wohnen-aktuell.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen