Dienstag , 21. Mai 2019
Newsticker
Home / Wohnen / Küchen / Einfache Kniffe für die Renovierung und Umgestaltung in der Küche

Einfache Kniffe für die Renovierung und Umgestaltung in der Küche

Wenn die Küche die schönste Zeit hinter sich hat und nicht mehr frisch und attraktiv wirkt, denken die meisten Menschen über eine komplette Renovierung der Küche nach. Doch eine Komplettsanierung der Küche schlägt sich meistens stark auf den Geldbeutel aus. So lässt sich eine Küche auch kinderleicht mit ein paar Handgriffen und Tricks umgestalten und aufrüsten. Wer eine kostengünstige Alternative zur teuren Renovierung sucht, kann mit folgenden praktischen Kniffen für frischen Wind in der Küche sorgen.

Fliesenspiegel und Küchenrückwände erneuern

Foto: pixabay.com

Um einer Küche neues Leben einzuhauchen, muss es nicht gleich ein komplett neues Design sein. Eine Küche, die gut erhalten ist, allerdings einige Abnutzungserscheinungen aufzeigt, lässt sich mühelos in ein neues Kleid hüllen. Dabei können Küchenschränke und Oberflächen der Küchenzeile ganz einfach mit Farbe gestrichen werden. Besonders helle und warme Töne sorgen so für einen frischen Anstrich und neuen Akzent in der Küche. Vor allem Weißtöne oder Sandfarben sind hier zu empfehlen. Ebenso lässt sich mit ganz einfachen Mitteln die Küche aufwerten, indem der Fliesenspiegel erneuert wird. Bloße Kacheln sind schon längst nicht mehr im Trend und wurden von modernen Küchenrückwänden abgelöst. Mittlerweile lassen sich problemlos Küchenrückwände online bestellen. Passend zur Arbeitsplatte ergibt sich so ein echter Hingucker für die Küche.

Dezente Beleuchtung für mehr Gemütlichkeit in der Küche

Auch die Art der Beleuchtung kann viel her machen. So dient eine indirekte Beleuchtung der Behaglichkeit und Wohnlichkeit in der Küche. Dafür eignen sich besonders gut LED-Bänder, Lichtspots oder LED-Lichtleisten, die sich kinderleicht in der Kücheneinrichtung integrieren lassen. Die dezenten Lichtquellen sorgen dafür bestimmte Bereiche der Küche hervorzuheben und schaffen es gekonnt eine neue Arbeitsplatte oder Küchenrückwand in Szene zu setzen. Hier sind den Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt. Ob unter der Sockelleiste oder als Zierleiste unter einem Küchenschrank schaffen verschiedene Lichtquellen mehr Gemütlichkeit im Küchenbereich.

Griffe und Arbeitsplatte austauschen

Materialien, die täglich im Gebrauch sind und deshalb mit der Zeit abgenutzt wirken, können mühelos ausgetauscht werden. So gelingt es schon durch den Austausch von Griffen an Küchenschränken und Schubladen für mehr Schwung in der Küche zu sorgen. Wer mutig ist, versucht es gleich mit bunten Griffen und schafft damit gekonnte Kontraste in der Küche. Auch eine neue Arbeitsplatte kann sich zum echten Highlight in der Küche entpuppen. Hier sollte eine Arbeitsplatte ausgewählt werden, die einen Kontrast zu den Küchenschränken oder dem Fußboden bildet. Der Austausch der Arbeitsplatte gelingt auch Handwerker-Laien und ist somit eine sehr preisgünstige Alternative die Küche in einem neuem Look zu präsentieren.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Bauen-Wohnen-Aktuell.de an. Sie schreibt als Journalistin über Hausbau, Inneneinrichtung, Energiesparen, Gartengestaltung, Pflanzen und Haustiere, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@bauen-wohnen-aktuell.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen