Samstag , 18. August 2018
Newsticker
Home / Heizen & Energiesparen / Wenn der Heizöltank ausgetauscht werden muss

Wenn der Heizöltank ausgetauscht werden muss

Moderne Sicherheits-Heizöltanks für den Austausch

In Deutschland sind derzeit rund 6 Millionen Ölheizungen in Betrieb. Schätzungen zufolge ist knapp die Hälfte der dazugehörigen Öltankanlagen bereits seit über 25 Jahren in Betrieb. Muss der Öltank ausgetauscht werden, ist für Hausbesitzer eine sichere und geruchsneutrale Lagerung ihres Heizöls besonders wichtig. Kompakte Tanks, die einfach durch Türen einzubringen sind und wenig Platz benötigen, vereinfachen den Austausch und die Installation zusätzlich. Eine solch zukunftssichere Lösung ist der ROTEX variosafe, der durch ein doppeltes Sicherheitskonzept sogar für die Aufstellung in Wasserschutzgebieten und auch für die Aufstellung in erdbebengefährdeten Gebieten geeignet ist.

Der doppelwandige Heizöltank ROTEX variosafe aus Kunststoff vereint zwei unabhängige Schutzsysteme: Der Innenbehälter ist alleine schon ein vollwertiger, sicherer Öltank. Der korrosionsfreie Außenbehälter besitzt eine extrem hohe Stabilität. Er dient zusätzlich als Auffangwanne und gleichzeitig als Brandschutz. Dies hat den positiven Nebeneffekt, dass eine Aufstellung ohne Abmauern möglich und das Streichen von Boden oder Wänden mit ölsperrender Farbe überflüssig ist. Bis zu einer Lagermenge von maximal 5.000 Litern können die Sicherheits-Tanks so direkt im Heizraum aufgestellt werden. Um unangenehmen Geruch auszuschließen, setzt ROTEX auf TITEC, ein spezielles Herstellungsverfahren der PE-Behälter. So kann das Heizöl geruchsneutral gelagert werden. Durch die leichte und kompakte Bauweise ist der ROTEX variosafe besonders flexibel sowie platzsparend und lässt sich problemlos durch Türen in den Raum einbringen. Die variosafe Heizöltanks sind auch für die Lagerung von Heizöl mit biogenen Anteilen zugelassen.

Der ROTEX variosafe ist geruchsgesperrt und ermöglicht durch sein doppeltes Sicherheitskonzept eine Aufstellung ohne Abmauern. Foto: ROTEX

Heizöl sicher und umweltfreundlich lagern – auch bei Erdbeben und Hochwasser

Ein weiterer Vorteil des Heizöltanks ROTEX variosafe ist seine Hochwassersicherheit. Mit seinem doppelten Sicherheitskonzept ist er mit der watersafe Sicherheitsarmatur auch zur Aufstellung in Wasserschutzgebieten ohne zusätzlichen Auffangraum zugelassen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Systemen werden die doppelwandigen ROTEX Heizöltanks mit einem Trennventil ausgestattet und die Tanks nur durch die Entnahmeleitung miteinander verbunden. Im Fall von Hochwasser beginnen die Tanks zu schwimmen und die Anschlüsse verschließen sich automatisch. Es ist keine Verankerung am Boden oder Aufschwimmsicherung notwendig. Ein Austreten von Heizöl ist so ausgeschlossen. Die Tanks werden einzeln mit der Tankpistole befüllt, das Fassungsvermögen pro Tankbehälter ist dadurch gesetzlich auf 1.000 Liter begrenzt. Es können maximal fünf ROTEX variosafe Tanks zusammengeschlossen werden, so dass hochwassersichere Anlagen mit bis zu 5.000 Liter Heizöl möglich sind. Das System zur Auslaufsicherung im Hochwasserfall kann auch an bestehende ROTEX variosafe Heizöltanks bis 1.000 Liter Fassungsvermögen nachgerüstet werden. Dies ist vor allem für Hausbesitzer interessant, deren Gebäude nachträglich in ein hochwassergefährdetes Gebiet eingestuft werden.

Vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBT) sind die ROTEX variosafe Heizöltanks zusätzlich für die Installation in durch Erdbeben gefährdete Gebiete zugelassen. Ob Neuinstallation oder Ersatz älterer Öltanks, ROTEX variosafe wird allen Anforderungen an einen Renovierungstank gerecht.
Auf den Sicherheits-Öltank variosafe gibt ROTEX eine 15-jährige Herstellergarantie.
Weitere Informationen finden Sie unter www.rotex.de.

Quelle: modem conclusa gmbh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen