Samstag , 4. Februar 2023
Newsticker

Die Vorteile von einem Kunstrasen im Garten

Ein eigener Garten dient in der Regel als Rückzugsort und garantiert Ruhe, Genuss und Entspannung. Viele Gartenbesitzer sind meistens über die Sommermonate damit beschäftigt, den heimischen Garten nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten. In sehr vielen Fällen tritt die Frage auf, ob die Anschaffung von einem Kunstrasen eine sinnvolle Entscheidung ist. Im nachfolgenden Ratgeber dreht sich alles um das Thema Kunstrasen im Garten und welche Vorteile diese Variante der Grünfläche garantieren.

Was ist Kunstrasen?

Vereinfacht gesagt handelt sich bei einem Kunstrasen um eine naturgetreue Nachbildung. Der Teppich wird heutzutage aus Kunststoff hergestellt und bei den Halmen selbst, bedienen sich die verschiedenen Hersteller von Kunstrasen an Polypropylen oder Polyester. Es handelt sich dabei um eine sehr authentische Rekonstruktion von einem echten Rasen. Besonders in den Bereichen Wellness und Sport hat sich der Kunstrasen in den letzten Jahren durchsetzen können. Aufgrund immer günstiger werdender Anschaffungskosten, ist ein Kunstrasen im Garten ebenfalls sehr beliebt geworden.

Die Vorteile von einem Kunstrasen im Garten

Einer der wohl wichtigste Gründe für einen Kunstrasen ist, dass ein sehr geringer Pflegebedarf besteht.
Foto von unsplash.com/Petar Tonchev

Einer der wohl wichtigste Gründe für einen Kunstrasen ist, dass ein sehr geringer Pflegebedarf besteht. Eine Bewässerung oder das Mähen ist mit einem Kunstrasen hinfällig. Somit kann an dieser Stelle bereits mit Garantie gesagt werden, dass ein Kunstrasen auch viel Arbeit und Zeit einspart. Zudem ist der Kunstrasen auch zu jeder Jahreszeit grün. Ob in den Sommer- oder Wintermonaten, der Kunstrasen behält seine grüne Farbe.

Als weitere Vorzüge können genannt werden, dass ein Kunstrasen im Garten energiesparend und umweltschonend ist. Echtrasen benötigt jede Menge Pflege und auch die regelmäßige Bewässerung sollte nicht in Vergessenheit geraten. Die Anschaffung von Werkzeugen, wie etwa einem Rasenmäher oder Trimmer, sind mit einem Kunstrasen im Garten hinfällig. Echtrasen muss auch gedüngt und vertikutiert werden. Diese Arbeiten fallen bei einem Kunstrasen für immer weg.

Die Vorteile von einem Kunstrasen auf einen Blick

– Anschaffung von Werkzeugen ist hinfällig

– Kunstrasen ist witterungsbeständig

– perfekt für Allergiker geeignet

– kein Düngen notwendig

– Mähen entfällt gänzlich

– Betriebskosten können gesenkt werden

Die weiteren Vorteile

Eingangs wurden bereits die wohl wichtigsten Vorteile kurz erwähnt. Bis dato wurde allerdings noch nicht angesprochen, dass Kunstrasen auch sehr langlebig ist. Besonders in Gärten die auch zum Spielen und Toben von Kindern genutzt werden, ist die Anschaffung und die Verlegung von einem Kunstrasen zu empfehlen. Aufgrund der langlebigen und hochwertigen Materialien, handelt es sich bei einem Kunstrasen für den Garten um eine langfristige Anschaffung und Investition.

Fazit

Zusammengefasst ist an dieser Stelle eigentlich nur zu erwähnen, dass ein Kunstrasen weitaus mehr Vorteile als Nachteile garantiert. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass ein Kunstrasen in jedem Garten verlegt werden kann. Aufgrund des hochwertigen Herstellungsprozesses ist der Kunstrasen im Garten kaum noch von einem echten Rasen zu unterscheiden. Sparen auch Sie in Zukunft Betriebskosten ein und nutzen Sie die Zeit sinnvoller als mit lästiger und anstrengender Rasenpflege. Der Kunstrasen ist eine sinnvolle und Anschaffung, welche sich auch finanziell lohnen wird. Überzeugen Sie sich einfach selbst von den unzähligen Vorteilen und verlegen Sie im eigenen Garten einen saftig grünen Kunstrasen, welcher zu jeder Jahreszeit ohne jegliche Einschränkungen genutzt werden kann.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Bauen-Wohnen-Aktuell.de an. Sie schreibt als Journalistin über Hausbau, Inneneinrichtung, Energiesparen, Gartengestaltung, Pflanzen und Haustiere, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@bauen-wohnen-aktuell.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@arkm.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.