Newsticker

Stechender Geruch im Haushalt? Abhilfe schaffen mit Geruchsneutralisierern

Immer wieder kommt es vor, dass im Haushalt stechende Gerüche auftreten. Diese können die unterschiedlichsten Auslöser haben. Die Waschmaschine kann der Grund für unangenehmen Geruch sein. Dieser kann jedoch auch vom Abfluss, der Toilette, dem Kühlschrank oder auch dem Teppich ausgehen. Wichtig ist, dass sie die Quelle des stechenden Geruchs identifizieren. Danach können sie konsequent dagegen vorgehen. Mit Geruchsneutralisierer bekommen sie auch die unangenehmsten Gerüche wieder weg und ein neues Wohlbefinden kann in den vier Wänden einziehen.

Was sind Geruchsneutralisierer?

2021-05-03-Geruchsneutralisierer
Bild von Mimzy auf Pixabay.

Geruchsneutralisierer können sowohl natürlich, aber auch chemisch sein. Es gibt zahlreiche gut wirksame Hausmittel, welche stechende Gerüche mit natürlichen Mitteln neutralisieren. In manchen Fällen helfen diese jedoch nichts mehr und sie müssen zu chemischen Geruchsneutralisierern greifen.

Im besten Fall vertreiben Geruchsneutralisierer die schlechten Gerüche aus der Luft, aus Textilien und anderen Materialien. Greifen sie jedoch wirklich zu Geruchsneutralisierern. Einfache Duft- oder Raumsprays wirken immer nur kurzfristig. Hierbei legen sich die Duftstoffe über die stechenden Gerüche, verblassen aber genauso schnell wieder. Sobald die Duftstoffe verpufft sind, ist der Gestank meist noch stärker als zuvor.

Ein Geruchsneutralisierer aber zersetzt die Moleküle, die für den stechenden Geruch im Haushalt verantwortlich sind. In den Geruchsneutralisierern sind spezielle Enzyme enthalten, die genau auf die jeweiligen Gerüche abgestimmt sind.

So gibt es Geruchsneutralisierer, die speziell bei Uringeruch wirken. Diese werden nicht nur benötigt, wenn ein Baby mit im Haushalt lebt, auch bei Haustieren kommt es immer wieder vor, dass ein Missgeschick passiert. Gerade Urin ist sehr hartnäckig und lässt sich kaum überdecken. Mit einem Geruchsneutralisierer auf Enzymbasis aber werden die unangenehmen Gerüche zersetzt und verschwinden komplett. Lassen sie sich am besten im Fachhandel beraten und beschreiben sie genau, welche stechenden Gerüche ihnen das Leben schwer machen.

Welche natürlichen Geruchsneutralisierer gibt es?

Nicht selten kommt es vor, dass aus dem Kühlschrank ein stechender Geruch dringt. Die verschiedensten Lebensmittel geben diese Gerüche ab und in den Kunststoffteilen werden diese gespeichert. Wenn sie den Kühlschrank regelmäßig mit Essigwasser säubern, können sie dem typischen Kühlschrankgeruch vorbeugen.

Der Essig selbst ist für manche jedoch auch unangenehm und stechend. Hier können sie auch auf natürlichem Weg für Abhilfe sorgen. Stellen sie einfach eine Schale mit Kaffeebohnen in den Kühlschrank. Diese nehmen den stechenden Geruch vom Essig auf. Tauschen sie die Bohnen nach einigen Tagen immer wieder gegen frische aus.

Dem stinkenden Abfluss können sie ebenfalls mit einem alten Hausmittel zu Leibe rücken. Dieses ist sogar günstig und zugleich nachhaltig. Werfen sie den alten Kaffeesatz nicht weg, diesen können sie vielseitig verwenden.

Kippen sie dafür eine ordentliche Portion Kaffeesatz in den Abfluss und lassen die diesen für eine halbe Stunde einwirken. Danach spülen sie den Satz mit heißem Wasser ordentlich nach. Bereits nach einer Anwendung sollte der stechende und unangenehme Geruch verschwunden sein.

Oft geht der stechende Geruch auch vom Schuhschrank aus. Dies ist besonders unangenehm wenn dieser im Vorraum steht und Gäste diesen Geruch sofort wahrnehmen. Um diese Gerüche zu beseitigen, können sie herkömmliches Katzenstreu in die Schuhe geben. Katzenstreu entzieht den Schuhen die stechenden Gerüche. Das funktioniert auch bei Sneakers und Turnschuhen ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.