Dienstag , 15. Oktober 2019
Newsticker
Home / Aktuell / Mehr Wohnraum durch Hocheffiziente Dämmung

Mehr Wohnraum durch Hocheffiziente Dämmung

Platzsparender Wärmeschutz

(djd). Wohnraum ist teuer – nicht nur in den Ballungsgebieten der großen Metropolen. Beim Bauen möchte daher niemand Raum verschenken, sondern aus der bebaubaren Fläche das Optimum an nutzbarer Wohnfläche herausholen. Dabei spielt zum Beispiel die Planung der Haustechnik sowie die Dicke von Mauerwerk und Dämmung eine wichtige Rolle. Moderne Heizungen benötigen in der Regel keinen eigenen Heizungskeller mehr, sondern finden durch ihre kompakten Abmessungen ohne Weiteres Platz in einem Hauswirtschaftsraum neben Waschmaschine und Wäschetrockner oder sogar in Flur und Diele. Beachtliche Raumsparpotenziale gibt es auch bei der Wärmedämmung.

Schlanker Wandaufbau durch hocheffiziente Dämmung

Grundsätzlich gilt bei der Auswahl von Dämmstoffen: Je besser der Wärmedurchgangswert des Materials ist, desto schlanker kann die Dämmung ausgeführt werden, um einen bestimmten, angestrebten Energiestandard der Gebäudehülle zu erzielen. Einer der Spitzenreiter unter den gängigen Baustoffen für den Wärmeschutz ist in dieser Disziplin Polyurethan-Hartschaum. So liegt beispielsweise der Wärmedurchgangswert von purenotherm-Elementen mit 0,024 W/(mK) deutlich niedriger als bei anderen Dämm-Materialien für die Außenwand, entsprechend schlanker kann die Ausführung einer Fassadendämmung etwa als Wärmedämmverbundsystem (WDVS) ausfallen. Unter www.purenotherm.de gibt es dazu weitere Informationen.

Langlebiger Wärme- und Brandschutz

Polyurethan-Hartschäume wie purenotherm von puren bieten aufgrund ihrer positiven Eigenschaften am Bau weitere Vorteile. Sie sind einfach zu verarbeiten, langlebig und druckfest und können daher nach dem Einbau in der Regel für viele Jahrzehnte genutzt werden. Im Vergleich zu manchen Dämmstoffen aus nachwachsenden Materialien benötigen sie keinen chemischen Schutz gegen Schimmel oder Schädlinge. Gleichzeitig sind sie für Allergiker geeignet und verfügen über das Umwelt- und Qualitätszeichen pure life. Zudem bieten sie einen so guten Brandschutz, dass im Gegensatz zu vergleichbaren Fassadenkonstruktionen zusätzliche Brandriegel nicht erforderlich sind.

Foto: djd/puren

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Bauen-Wohnen-Aktuell.de an. Sie schreibt als Journalistin über Hausbau, Inneneinrichtung, Energiesparen, Gartengestaltung, Pflanzen und Haustiere, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@bauen-wohnen-aktuell.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen