Samstag , 26. Mai 2018
Newsticker
Home / Garten & Outdoor / Terrassen & Wege / Versickerungsfähiges Pflaster aus Betonstein spart bares Geld

Versickerungsfähiges Pflaster aus Betonstein spart bares Geld

(epr) Wenn wir uns im Garten aufhalten, um mit Freunden zu feiern, ein Buch zu lesen oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen, können wir eines gar nicht gebrauchen: Regen. Trotzdem ist dieser unverzichtbar und gerade in der warmen Jahreszeit ein wahrer Segen für die Pflanzen. Und auch wir freuen uns, wenn wir nicht erst umständlich mit Gießkanne oder Gartenschlauch hantieren müssen, um durstige Blumen und Sträucher zu wässern. Außerdem gibt es das kühle Nass von oben im Gegensatz zu Leitungswasser ganz umsonst – oder?

Schlechtem Wetter gelassen entgegensehen: Gelangt das Regenwasser über die Fugen oder direkt durch den Stein in die Tiefe, werden Kanalisation und Geldbeutel entlastet. (Foto: epr/BetonBild)

Wo gebaut wird, entstehen versiegelte Flächen. Das hat zur Folge, dass Regen nicht mehr auf natürliche Weise im Erdreich versickern kann, sondern – zusammen mit Blättern und anderen Schmutzpartikeln – in die öffentliche Kanalisation abgeleitet wird. Für diese Form der „Entsorgung“ von Regenwasser erheben die Kommunen eine Abgabe, die sogenannte Niederschlagswassergebühr. Wer Geld sparen möchte, entscheidet sich deshalb häufig dafür, Regenwasser in einer Tonne oder einer unterirdischen Zisterne zu sammeln. Schließlich lässt sich das so gewonnene Wasser sowohl für die Bewässerung der Gartenpflanzen als auch für die Toilettenspülung und die Waschmaschine nutzen.

Eine weitere Möglichkeit, Gebühren zu reduzieren oder ganz zu vermeiden, ist die Investition in ein Pflaster aus Betonstein. Weil das Regenwasser über die Fugen oder direkt durch den Stein in die Tiefe gelangt, werden weder das öffentliche Kanalsystem noch der eigene Geldbeutel belastet und auch das ökologische Gleichgewicht bleibt erhalten. Doch Betonstein kann noch mehr: Er ist robust, langlebig und widerstandsfähig und zeichnet sich durch höchste Maßgenauigkeit aus, die eine unkomplizierte Handhabung und Verarbeitung erlaubt. Das wissen nicht nur Profis im Garten- und Landschaftsbau, sondern auch Do-it-yourselfer zu schätzen! Da Form, Farbe und Format von Betonstein variieren, sind den Gestaltungsmöglichkeiten nahezu keine Grenzen gesetzt. Rechtecke, Schuppen, Kreise oder Bögen? Originelle Verlegemuster sorgen ebenso für Abwechslung wie kreative Oberflächenstrukturen, die mittels Stocken, Kugelstrahlen, Feinwaschen oder Schleifen erzeugt werden. Weitere Informationen zur Vielseitigkeit von Betonstein gibt es unter www.betonstein.org.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen